VG-Wort Pixel

Heino Ferch Der Schauspieler ist Vater eines Sohnes geworden

Marie-Jeanette und Heino Ferch sind Eltern eines Sohnes geworden.
Marie-Jeanette und Heino Ferch sind Eltern eines Sohnes geworden.
© Getty Images
Heino Ferch und Ehefrau Marie-Jeanette sind wieder Eltern geworden. Ihr Sohn soll bereits vor einigen Wochen das Licht der Welt erblickt haben.

Nun kommt wieder Leben in die Bude von Heino Ferch, 58, und Ehefrau Marie-Jeanette, 44! Der Schauspieler und die Military-Reiterin sollen bereits seit Mitte August stolze Eltern ihres dritten gemeinsamen Kindes geworden sein, wie der Personal Publicist des Stars auf Anfrage von GALA bestätigte. Somit haben Tochter Ava, 12, und Sohn Gustav, 7, nun ein weiteres Geschwisterchen namens Karl Theodor Josef, das auch ihr Leben noch einmal gehörig auf den Kopf stellen wird. 

Heino Ferch: Das Baby ist ein absolutes Wunschkind

Es ist das vierte Kind für Heino Ferch, der zudem noch eine Tochter Louisa, 15, aus einer früheren Beziehung hat. Das Nesthäkchen wurde übrigens nicht dem Zufall überlassen: "Es ist ein absolutes Wunschkind, und wir sind total glücklich, dass uns das dritte Kind geschenkt wird," erklärte Ferch glücklich, als er im Mai 2021 auf erste Schwangerschaftsgerüchte um seine Frau von GALA angesprochen wurde. Die überglückliche Marie-Jeannette konnte es schon damals kaum erwarten, ihren Nachwuchs in den Armen zu halten: "Im August wird das Baby zur Welt kommen", verkündete sie freudestrahlend. 

Nun ist September und die inzwischen um Kind Nummer vier erweiterte Familie konnte ihr kleines Glück offenbar recht lange für sich alleine genießen. Zeit, endlich die Welt daran teilhaben zu lassen. 

Dieser Artikel ist ursprünglich auf GALA.de erschienen.

Verwendete Quelle: gala.de

ama Brigitte

Mehr zum Thema