VG-Wort Pixel

Helene Fischer: Das steckt hinter den abgesagten Konzerten

Helene Fischer hat traurige Nachrichten für ihre Fans - und entschuldigte sich prompt per Instagram.

Was ist passiert?

Helene Fischer hat kurzfristig gleich zwei Konzerte abgesagt. Das ist ungewöhnlich, schließlich ist Helene in der Schlagerbranche als Workoholic bekannt, die auch schwer angeschlagen noch auf die Bühne kommt. Gleich zwei Konzerte abzusagen, gab natürlich Anlass zur Sorge - und für die brodelnde Gerüchteküche.

Und was steckt nun dahinter?

Zum Glück wirklich nichts ernstes: Helene hat einen Infekt der Atemwege. Nicht lebensgefährlich, aber speziell für eine Sängerin natürlich ein Problem, das jeden Auftritt unmöglich macht. Helene selbst entschuldigte sich auch umgehend auf Instagram bei ihren Fans.

Und jetzt?

Für die ausgefallenen Konzerte werden schleunigst Ersatztermine gesucht, so verspricht Helene auf Facebook. Die drei Konzerte am 9., 10. und 11. Februar sollen aber planmäßig stattfinden - sofern es Helene dann tatsächlich wieder gut genug für ihre große Bühnen-Show geht.


Mehr zum Thema