Helene Fischer: Dieses Detail blieb beim Schlagerboom unbemerkt

Beim Schlagerboom waren alle Augen auf Florian Silbereisen und Helene Fischer gerichtet. Ein Gast ging bei der Überraschung unter – denn Helene Fischer war in Begleitung.

Es war einer der emotionalsten Momente des Schlagerjahrs: Helene Fischer überraschte Florian Silbereisen auf der Bühne und der brach doch glatt vor Freude in Tränen aus. Es wurde über ein Liebes-Comeback gemunkelt, die Gerüchteküche um einen Ring an Helene Fischers Finger brodelte – noch tagelang sorgte der Schlagerboom für Schlagzeilen. Ein Detail ging dabei jedoch unter. Denn während alle Augen auf das Ex-Liebespaar gerichtet waren, blieb ein Gast unbemerkt.

Helene Fischers heimlicher Begleiter

Helene Fischer war gar nicht alleine bei dem Schlagerboom. Ihr neuer Freund Thomas Seitel soll die ganze Zeit mit dabei gewesen sein! Und das hätten aufmerksame Beobachter von Anfang an bemerken können – die Gäste waren aber eben viel zu sehr auf den Überraschungsmoment konzentriert. 

Nach der Show hat "Das Erste" ein Video der Backstage-Momente des Schlagerboom veröffentlicht. Das beginnt mit Aufnahmen eines Wagens, dessen Tür sich öffnet und aus dem niemand anderes als Helene Fischer steigt. Wer seine Aufmerksamkeit aber noch kurz auf das Wageninnere hält, sieht: Da sitzt jemand neben der Schlagersängerin und wendet sich schnell von der Kamera ab. Thomas Seitel scheint seine Freundin also während der ganzen Show heimlich unterstützt zu haben!

Helene Fischer, Florian Silbereisen und Thomas Seitel: Ein harmonisches Trio?

Stalker-Drama bei Helene Fischer: So hat ihr Freund Thomas sie gerettet!

Dass Helene Fischers Neuer sie sogar begleitet, wenn diese ihren Ex auf offener Bühne überrascht, spricht für die harmonische Beziehung der Dreien. Immer wieder betonen sowohl Helene Fischer, als auch Florian Silbereisen, sie seien im Guten auseinander gegangen. 

Die Aufnahmen aus dem Backstage-Bereich dürften den Schlagerboom also noch einmal in ein neues Licht rücken und Gerüchte über Feindseligkeiten oder Liebescomebacks endgültig aus der Welt schaffen. Im Gegenteil: Selbst als Helene Fischer in einem Interview offen Thomas Seitel erwähnte, blieb Florian Silbereisen ganz gelassen. Und wir finden, wir sollten uns über diese Freundschaft freuen!

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.