VG-Wort Pixel

Gute Nachrichten von Helene Fischer: Sie setzt ihre Tour fort

Gute Nachrichten von Helene Fischer: Sie setzt ihre Tour fort
© Alexander Koerner / Getty Images
Es herrschte lange Funkstille, doch nun bricht Helene Fischer endlich ihr Schweigen und richtet einen rührenden Appell an ihre Fans.

UPDATE:

Gute Nachrichten für alle Fans. Wie der Veranstalter nun verkündet hat, wird Helene Fischer am Freitag (16. Februar) wieder auf der Bühne stehen. Die nächsten drei Konzerte in Wien und die noch geplanten zehn Konzerte in Deutschland werden also wie geplant stattfinden. Die ausgefallenen Shows sollen ebenfalls nachgeholt werden. Wann ist hingegen noch nicht bekannt.

Ein fieser Infekt setzte Helene schachmatt

Tagelang war Helene Fischer wegen eines hartnäckigen Infekts wie vom Erdboden verschluckt und musste bereits sieben Konzerte ausfallen lassen. Die Gerüchte, dass diese Absagen aber doch andere Gründe haben könnten, hielten sich dennoch hartnäckig. Nach der langen Funkstille meldete sich die kranke Helene Fischer deswegen nun selbst zu Wort und richtete auf Instagram einen Appell an ihre Fans.

Mittlerweile ist Widerstand zwecklos, ich muss akzeptieren, dass ich im Moment nicht bei euch und nicht für euch da sein kann. [...] Ich weiß, was ihr auf euch nehmt, um bei einem Konzert dabei zu sein: Dafür danke ich euch jeden Tag! Umso schmerzvoller ist es ja für mich.
[...] Ich kann nur sagen, mir geht es den Umständen entsprechend gut, aber mein Infekt hält sich leider hartnäckig und lässt einfach nicht zu, dass ich für euch singen kann.
An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Helene Fischer klärte ihre Fans aber nicht nur über ihren Gesundheitszustand auf. Sie kritisierte auch die Medien, die Tag für Tag neue Geschichten konstruierten.

Ich kann es nicht oft genug sagen, lasst euch von den Medien nicht blenden, was jetzt zählt, ist nur mein geschriebenes Wort an EUCH! Ich bin weder schwanger und auch kein Wunderheiler aus den USA behandelt mich! Totaler Quatsch! Ich bin auch nicht todkrank, ich komme wieder!!!

Die 33-Jährige versprach, sich weiter schonen und hoffte, für die weiteren geplanten Konzerte wieder fit und munter auf der Bühne zu stehen.

ag

Mehr zum Thema