Intimer Moment zwischen William & Kate: Was gleich passiert, sehen wir sonst nie ...

Was für ein süßer Moment zwischen William und Kate! Hier haben die Fotografen Glück gehabt und einen zärtlichen Moment des royalen Liebespaars eingefangen ...

Sie sind ein wunderschönes Liebespaar, doch zärtliche Momente zwischen ihnen sehen wir selten. Jetzt haben die Fotografen allerdings Glück gehabt und einen liebevollen Moment zwischen Prinz William (37) und Herzogin Kate (37) festgehalten. Als der Herzog und die Herzogin von Cambridge zu einer Feier für freiwillige Helfer des Charity-Dienstes "Shout" im Troubadour White City Theater erscheinen, fangen die Kameras ein, wie William seiner Kate zärtlich über ihren Rücken streicht

Hach ... wie schön! Ein kurzer, aber goldiger Moment, der zeigt, wie sehr William stets darauf bedacht ist, seiner Kate den Rücken zu stärken und ihr zu zeigen, wie viel sie ihm bedeutet. Mit der liebevollen Geste haben die beiden übrigens nicht gegen das royale Protokoll verstoßen, Paare dürfen tatsächlich tun, was immer ihnen bei dem jeweiligen Event angemessen erscheint.

Kate überzeugt in Burgunderrot

Kate zeigte sich bei diesem Event in einem wunderbar stilvollen Herbst-Outfit. Sie kombinierte einen schicken Blazer mit Karomuster mit einem weißen Top und einer burgunderroten Hose. Dazu trägt sie spitze Pumps, dezente Ohrringe sowie eine passende Halskette. Ein elegant-femininer Look für ein wichtiges Event.

Hilfe für Menschen in seelischer Not

Bei "Shout" handelt es sich um einen in Großbritannien rund um die Uhr verfügbarer Hilfsservice für Menschen, die sich in einer seelischen Notlage befinden. Er wurde von der "Royal Foundation" mit einer Investition von umgerechnet dreieinhalb Millionen Euro entwickelt und im Mai 2019 von Herzogin Kate Kate, Prinz William, Prinz Harry, und Herzogin Meghan ins Leben gerufen. Damals waren die royalen Paare noch gemeinsam als Repräsentanten für die "Royal Foundation" unterwegs. 

Prinz Louis: So süß stiehlt er allen die Show!

"Wir könnten nicht stolzer sein"

Im Juni 2019 gab der Palast jedoch bekannt, dass die "Fantastischen Vier" fortan getrennte Wege gehen würden. Meghan und Harry wollten sich mehr auf ihre eigenen Projekte konzentrieren und eine Stiftung mit ihrem Namen gründen. Darum engangieren sich inzwischen nur noch William und Kate für "Shout". Wie sehr ihnen dieser Hilfsservice am Herzen liegt, zeigen die Worte von Prinz William bei seiner Rede auf der Bühne der Veranstaltung. Dort sagte er: "Es war eine unglaubliche Reise. Catherine und ich - und ich spreche auch für Harry und Meghan - könnten nicht stolzer sein auf das, was die Charity erreicht hat".

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.