Enthüllt: Mit diesem einfachen Workout hält sich Kate so fit!

Herzogin Kate sieht einfach immer superfit aus. Wie schafft sie es nur, trotz vieler Termine so straff zu bleiben? Wir lüften ihr Workout-Geheimnis – und es ist überraschend simpel.

Diese Frau ist für viele ein echtes Body-Vorbild: Herzogin Kate sieht einfach immer superfit aus – auch nach drei Geburten. Viele Fans fragen sich: Hat sie einen Personal Trainer? Welches Riesen-Fitness-Programm spult sie ab? Jetzt gibt es eine Antwort – und die Workout-Routine ist überraschend simpel.

Kates Wunder-Übung kann jeder nachmachen

Natürlich besteht Kates Workout aus verschiedenen Bestandteilen, wie ein Insider der "Daily Mail" verraten hat – aber sie alle sind super-einfach. Die Herzogin arbeitet demnach ohne Personal Trainer, viel mit Eigengewicht-Übungen, beim Cardio-Training joggt sie auch gerne mal an der frischen Luft. Doch ihre knackige Figur verdankt sie wohl vor allem einer simplen Übung.

Kate Middleton: "Trooping The Colour"-Kleid verzaubert die Welt!

45 Sekunden, zehn Wiederholungen

Denn Kate schwört auf die "Plank" – eine einfache Übung, für die man nichts weiter braucht und die jeder Zuhause nachmachen kann. Für die Plank legt man sich einfach auf den Boden (auf den Bauch), stützt sich auf die Unterarme und die Zehen auf. Dann macht man einen geraden Rücken und hält die Position so lange wie möglich.

Kate hält die Plank für 45 Sekunden oder länger, behauptet der Insider. Und: Sie mache jedes Mal zehn Wiederholungen der Ganzkörper-Übung.

Kate macht auch zwei Varianten

Doch die normale Plank ist Kate offenbar nicht genug: Die Herzogin soll auch noch die seitliche Plank und die Superman-Plank machen – bei jedem ihrer Workouts.

Bei der seitlichen Plank stützt man sich auf nur einen Unterarm seitlich auf, die Füße liegen aufeinander. Dann gilt es, die gerade Position zu halten. Für die Superman-Plank legt man sich flach auf den Bauch – zum Start hebt man dann Arme und Beine vom Boden und hält die Position, so lange es geht.

Auch von diesen beiden Variationen soll Kate zehn Wiederholungen machen und stets 45 Sekunden schaffen. Ihr seht also: Kates Workout-Geheimnis ist denkbar simpel – aber das bedeutet ja nicht, dass es nicht anstrengend ist …

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.