Herzogin Kate: Ihr Ring war eigentlich für jemand anderen bestimmt! 💍

Neun Jahre nach der Verlobung von Herzogin Kate und Prinz William kommt heraus: Ihr Verlobungsring war eigentlich für eine ganz andere Frau bestimmt. 

Auf Fotos ist er kaum zu übersehen: Der weißgoldene Ring mit dem tiefblauen Saphirstein ist ein fester Bestandteil des Stylings der Herzogin. Wohlgemerkt sprechen wir hier von Kate. Tatsächlich hätte der Verlobungsring aber genauso gut an Herzogin Meghans Hand stecken können!

Kates Verlorbungsring war für Meghan gedacht

Wie kann das sein? Bevor nun wilde Theorien aufgestellt werden: Nein, Prinz William hatte kein Auge auf Meghan geworfen. Aber der Ring gehörte ursprünglich Prinz Harry. Das wurde in der Doku "The Diana Story" von einem ehemaligen Butler – Paul Burrel – verraten.

Herzogin Kate: So bodenständig lebt sie wirklich

Der Saphir-Ring ist ein Erbstück von Prinzessin Diana. Prinz Harry sollte den Ring seinerseits seiner Zukünftigen an den Finger stecken, wenn er die Frau fürs Leben gefunden hat. Das ist zwar mittlerweile passiert – vor neun Jahren wussten aber weder Harry noch Meghan von ihrem Glück.

Wie kam Prinz Harrys Ring zu Herzogin Kate?

Damals bewies Prinz Harry Selbstlosigkeit. Er hatte sich den Ring nach Dianas Tod bewusst als Erinnerungsstück ausgesucht. Trotzdem dachte er bei der Verlobung von William und Kate nicht an sich – sondern nur an deren Glück. Er überließ den Ring seinem Bruder Prinz William, der wiederum seiner Kate einen Antrag machte. Den weiteren Verlauf der Geschichte kennen wir. In der Dokumentation soll der Butler Harrys Verhalten mit Prinzessin Diana verglichen haben, die stets genauso selbstlos und liebevoll gehandelt haben soll.

Prinzessin Diana bekam den Ring wiederum 1981 von Prinz Charles zu ihrer Verlobung geschenkt. 

Herzogin Meghan muss aber nicht traurig sein: Schließlich hat sie zu ihrer Verlobung ebenfalls einen besonderen Ring bekommen. Die kleinen Diamanten darin sollen nämlich ebenfalls aus Prinzessin Dianas persönlicher Schmucksammlung stammen. So konnten letztendlich beide Söhne ihre Liebsten eine liebevolle Erinnerung ihrer Mutter weitergeben. 

Herzogin Meghan ist übrigens für ihre Vorliebe für Ringe bekannt. Viele von Meghans Ringen enthalten eine intime Botschaft, wie auch der Eternity-Ring, den sie von Prinz Harry geschenkt bekam. Vor einiger Zeit wurde gemunkelt, Meghan habe ihren Verlobungsring ändern lassen.

mjd
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Neuer Inhalt