Der ist fies: Meghan soll einen neuen Spitznamen verpasst bekommen haben

Erneut soll Herzogin Meghan (37) einen wirklich fiesen Spitznamen erhalten haben, berichten britische Medien – und der ist noch gemeiner als "Herzogin Schwierig". Wie Meghan darauf reagiert, erfährst du im Video.

Fieser neuer Spitzname für Herzogin Meghan: Herzogin Meghan und Prinz Harry
Letztes Video wiederholen

Wochit
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.