VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan Unterwegs mit Archie! Vier Details fallen auf

Herzogin Meghan: Unterwegs mit Archie! Vier Details fallen auf: Harry, Meghan und Archie bei einem offziellen Termin 2019
© i Images / imago images
Herzogin Meghan und der einjährige Archie wurden in Los Angeles gesichtet. Es sind die ersten Aufnahmen des Mutter-Sohn-Gespanns seit Prinz Harrys Rückreise nach Kalifornien.

So haben wir den kleinen Archie Mountbatten-Windsor (1) noch nie gesehen. Der Sohn von Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) ist ganz schön groß geworden. "Page Six" zeigt die süßen Bilder, die Meghan mit ihrem Sohn auf dem Arm am Mittwoch, den 22. April 2021, bei einem Spaziergang durch Los Angeles zeigen. Nicht nur Archies Größe fällt bei der Betrachtung der Fotos sofort auf, auch diese vier Besonderheiten sind erwähnenswert.

1. Archie sieht seinem Papa Prinz Harry immer ähnlicher, aber ...

Der erste Blick fällt direkt auf den Royal-Sprössling. Archie sieht seinem Vater Prinz Harry von Mal zu Mal ähnlicher. Das Gesicht des mittlerweile 23 Monate alten Archies hat viele Züge, die uns an Harry auf alten Kinderfotos erinnern. Die Augen hat Archie aber eindeutig von seiner Mutter geerbt. Noch vor wenigen Monaten erinnerte die Augenpartie ebenfalls eher an Prinz Williams kleinen Bruder, nun scheint sich die Farbe und Form aber mehr nach Meghans Genen zu richten. 

Meghan ist schwanger

2. Archie hat den coolen Style von Herzogin Meghan

Die Aufnahmen von Mutter und Sohn strahlen Gelassenheit aus. Nicht nur Meghan wirkt deutlich entspannt; auch Archie blickt verträumt in der Gegend umher. Die US-Schauspielerin trägt eine legere blaue Jeans, dazu ein schwarzes Oberteil, das eng an ihrem wachsenden Babybauch anliegt. Ein Cardigan und cremefarbene flache Schuhe runden den zwanglosen Style optimal ab. Archie sticht seine Mama aber definitiv aus: Die süße schwarze Beanie und die gekrempelte Jeans machen Archie zu einem richtigen Fashion-Mini. Dazu seine weißen Klettverschluss-Sneaker und der grüne Rucksack mit weißen Punkten – mehr Pfiffigkeit geht nicht. 

3. Trotz Maske werden Meghans Augen von einem Lächeln umspielt

Herzogin Meghan trägt auf den Fotos zwar eine schwarze Maske, dennoch ist der einstigen "Suits"-Darstellerin bei genauerem Hinsehen das Glück ins Gesicht geschrieben. Ihre Augen strahlen förmlich. Stolz trägt sie ihren Sohn über ihrem Babybauch. Es scheint, Meghan genießt die letzten Wochen ihrer Schwangerschaft. Sie und Harry gaben Anfang März im Interview mit Oprah Winfrey bekannt, dass es das letzte Kind sein wird – ein Mädchen.

4. Archie ist ein kleiner Raumfahrt-Fan

Verrät Herzogin Meghan auf den Schnappschüssen etwa eine Leidenschaft ihres Sohnes? Während Archie selbst einen Rucksack auf dem Rücken trägt, baumelt noch eine weitere kleine Tasche um Meghans Arm: Es scheint sich um eine Lunchbox zu handeln, die mit Raketen, Monden und Astronauten überseht ist. 

Dieser Artikel ist ursprünglich auf GALA.de erschienen.

Verwendete Quellen: pagesix.com

jna

Mehr zum Thema