VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan Schwanger mit Baby Nummer zwei!

Meghan ist schwanger
Noch in diesem Jahr wird sich die Familie von Meghan und Harry vergrößern.
Mehr
Zweites Baby für Herzogin Meghan und Prinz Harry! Diese Neuigkeit hat das royale Paar soeben bekannt gegeben. 

Herzogin Meghan, 39, erwartet nach Baby Archie Mountbatten-Windsor ihr zweites Kind mit Prinz Harry, 36. Welch wunderschöne Nachricht für das Paar, das seine Familie bereits 2020 hatte vergrößern wollen, das Ungeborene aber verlor.

Herzogin Meghan verkündet Schwangerschaft

Ein Sprecher des Paares teilt mit: "Wir können bestätigen, dass Archie ein großer Bruder wird. Der Herzog und die Herzogin von Sussex freuen sich sehr auf die Geburt ihres zweiten Kindes." Dazu wird ein neues Foto des Paares veröffentlicht, es zeigt Meghan im Gras liegend, ihr Babybauch ist deutlich zu erkennen. Den Kopf hat sie in Prinz Harrys Schoß gelegt, der seelig zu ihr runter lächelt. 

Bekommt das Baby einen royalen Titel?

Nein, denn auch Archie trägt keinen Titel. Zudem haben sich die Sussexes aus dem Königshaus zurückgezogen, was ihren Wunsch nach einem Leben abseits der Monarchie klar zum Ausdruck bringt. Ein Prinz beziehungsweise eine Prinzessin sowie Königliche Hoheit wird das Baby demnach nicht. Dessen ungeachtet wird das zweite Baby von Herzogin Meghan und Prinz Harry Platz acht der Thronfolge einnehmen.

Die Liebesgeschichte von Prinz Harry und Herzogin Meghan

Kennengelernt haben sich Prinz Harry und Meghan Markle im Sommer 2016 bei einem Blind Date in London, das eine gemeinsame Freundin arrangiert hatte. Nach ersten Liebes-Gerüchten in der Presse bestätigte Harry die Beziehung zu Meghan im November 2016. Erste gemeinsame Fotos tauchten im Dezember 2016 auf. Das Paar war nach dem Besuch eines Theaterstücks in London abgelichtet worden. Fortlaufend verdichteten sich die Anzeichen, dass es sich bei der Beziehung um etwas Ernstes handelt. 

Im September 2017 sprach Meghan zum ersten Mal über ihre Beziehung zu Harry in einem Interview mit Vanity Fair. Sie seien "sehr glücklich und verliebt". Im gleichen Monat erfolgte der erste öffentliche Auftritt des Prinzen und der Schauspielerin bei den Invictus Games in Toronto.

Am 27. November 2017 kam dann die Nachricht, auf die alle Royal-Fans gewartet hatten: Meghan und Harry hatten sich verlobt. In einem Interview sprachen sie erstmals öffentlich über ihre Liebe. Die Hochzeit fand am 19. Mai 2018 in der St George's Kapelle auf Schloss Windsor statt. 

Im Oktober des gleichen Jahres erreichte dann die nächste wunderbare Nachricht die Öffentlichkeit: Meghan verkündete ihre Schwangerschaft. Archie Harrison Mountbatten-Windsor wurde am 6. Mai 2019 im Portland Hospital in London geboren.

Im Januar 2020 gaben die Sussexes bekannt, von ihren royalen Pflichten zurückzutreten und ein neues Leben fernab des britischen Hofes zu beginnen. In Kraft trat der sogenannte Megxit am 1. April 2020. 

Dieser Artikel ist ursprünglich auf Gala.de erschienen.


Mehr zum Thema