VG-Wort Pixel

Inka Bause "Ich habe ein bisschen Botox in der Stirn"

Inka Bause
Inka Bause
© Getty Images
Während viele Promi-Damen ihre Beauty-Eingriffe gerne verschweigen, steht Inka Bause dazu, dass sie gerne Botox benutzt. 

Ehrliches Beauty-Geständnis von Inka Bause! Die "Bauer sucht Frau"-Moderatorin feierte im vergangenen November ihren 52. Geburtstag, dabei wirkt sie kaum älter als zu Beginn ihrer Karriere. Ihr gutes Aussehen hat die gebürtige Leipzigerin aber nicht nur ihren guten Genen zu verdanken, sondern hat etwas nachgeholfen.

Inka Bause: Darum lässt sie sich Botox spritzen

"Ich habe ein bisschen Botox in der Stirn", gab sie vor Kurzem in der MDR-Talksow "Riverboat" zu. Sie wisse nicht, woran es liegen würde, aber sie habe "richtige Partiturlinien" auf der Stirn, führte sie aus und ergänzte: "Die haben sich mit Ende 40 gebildet oder wenn ich lache, und ich lache sehr viel, sah das aus wie ein Waschbrett." Und das habe sie einfach nicht mehr gewollt, erklärte sie.

Die Mutter einer Tochter greift jedoch nicht nur zu Maßnahmen gegen ihre Falten. "Ich lasse mir auch die Zähne reinigen, das ist eben Wellness von heute", erzählte sie außerdem. Sie fände es so einfach hübscher, so Bause weiter. "Jeder soll machen, was er für richtig hält. Und ich finde das okay", machte sie gegenüber Moderator Jörg Kachelmann, 62, deutlich.

Wie stellt sich Inka Bause ihren Traummann vor?

Bei einem anderen Thema reagierte sie allerdings nicht so offen – und zwar als Kachelmann wissen wollte, wie ihr Traummann aussehen sollte. "Das sage ich dir nicht, ich bin doch nicht wahnsinnig! Kümmere dich mal um deine anderen Gäste. Es sind ja auch noch ein paar andere Leute da", antwortete sie ausweichend.

Am Ende verriet sie aber zumindest dieses Detail: "Ich habe einmal gesagt, ich mag keine Männer mit kleinen Füßen. Ich war mal verliebt und habe runter geguckt und er hatte kleinere Füße als ich. Da war‘s bei mir aus."

Verwendete Quellen: extratipp.de, tz.de

swi Brigitte

Mehr zum Thema