VG-Wort Pixel

Video: Helene Fischer hat Krankheit überstanden

Wieder gesund: Helene Fischer
© Jens Schlueter / Getty Images
Keine Spur mehr von Grippe: Schlager-Star Helene Fischer postet ein Video bei Instagram. Auch, um endlich mit Gerüchten aufzuräumen…?

Nachdem sie zuletzt wegen krankheitsbedingter Tour-Absagen Schlagzeilen machte, geht es Helene Fischer offenbar wieder gut. Zumindest postete die Sängerin ein entsprechendes Video bei Instagram. Darauf ist die 33-Jährige hinter den Konzert-Kulissen zu sehen – und sie gibt mächtig Gas.

Instagram: Helene Fischer zeigt sich wild

"Letzte Tourwoche in München! Wir drehen jetzt schon durch" , schreibt der Schlagerstar zu dem Clip. Wild und ausgelassen tanzt Fischer darin Backstage durch die Flure, treibt Schabernack mit ihrem Team, joggt in einer Szene geradezu.

Gesund, munter, fit – sicher kein Zufall, dass sich die Erfolgssängerin jetzt ausgerechnet so präsentiert. Erst kürzlich hatte sie ebenfalls via Instagram betont: An Gerüchten, nach denen sie schwanger, unheilbar krank oder in den Händen eines Wunderheilers gelandet sei, ist nichts dran. Vielmehr sei eine Grippe Schuld an den Konzert-Absagen gewesen.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Ob sie damit ihre Fans beruhigen oder Kritikern den Wind aus den Segeln nehmen will – der Wink ist jedenfalls angekommen!

Am kommenden Sonntag tritt die Sängerin zum Tour-Abschluss in München auf. Im Juni kehrt sie mit ihrer "Stadion-Tournee" auf die Bühne zurück. Die Nachholtermine für die in Berlin ausgefallenen Shows sind für September angesetzt.

kia

Mehr zum Thema