Jan Fedder: Letzer Abschied vom TV-Star

Kurz vor dem Jahreswechsel verstarb Jan Fedder (64) nach langer Krankheit. Heute findet seine Trauerfeier im Hamburger Michel statt. Familie, Freunde und Fans kommen, um sich zu verabschieden.

Seit heute Vormittag stehen schon Hunderte Menschen vor dem Hamburger Michel, um Jan Fedder die letzte Ehre zu erweisen. Die Fans können per Großleinwand vor der Kirche zuschauen – dorthin wird der Gottesdienst übertragen. Auch Prominente, wie Moderator Carlo von Tidemann, Schauspielkollegin Maria Ketikidou und Scooter-Sänger H.P. Baxxter, kamen, um sich von Jan Fedder zu verabschieden.

Die Trauerfeier

Die Kirche wurde mit roten Rosen geschmückt – die Lieblingsblumen von Jan Fedder. Die Blumen scheinen aber auch symbolisch für die Hochzeit mit seiner Frau Marion zu stehen, die er vor 20 Jahren im Michel geheiratet hat. In der Kirche hängt ein großes Foto von Jan Fedder, das den Schauspieler mit einem verschmitzten Lächeln zeigt. Daneben der Text: "Fedder geht's nicht!“

Standing Ovations: Diese Stars klatschen für die Ärzte und Pfleger: Camilla und Charles

Um 14 Uhr begann die Trauerfeier mit seiner Stimme vom Band, dazu lief im Hintergrund der Song "La Paloma". Auch weitere Lieder wie "Knocking on heavens door" von Bob Dylan und "Child in Time” von Deep Purple wurden während der Trauerfeier von Sängerin Jessy Martens gesungen. Es waren Jans Lieblingslieder. ARD-Programmdirektor Volker Herres hielt eine Rede. 

Er sei ein waschechter Hamburger Jung, ein echter Sankt Paulianer. Ein Mensch aus dem Volk. Bodenständig und auf Konventionen pfeifend. Das alles ist richtig und auch zutreffend. Aber ist es auch hinreichend? (...)

Ein Trauerzug durch Hamburg

Nach dem Ende der Totenmesse sollen Elbschiffe ihre Schiffshörner zu Ehren von Jan Fedder erklingen lassen. Die schwarzen Fahnen werden auf halbmast hängen. Um 15:30 soll der Trauerzug durch Fedders Heimatkiez St.Pauli über die Reeperbahn und vorbei an seiner Wohnung, gekennzeichnet durch ein Meer von Blumen und Kerzen, gehen. Der Konvoi endet am Millerntorplatz. In der Davidwache liegt ein Kondolenzbuch aus. 

Ende Januar wird Jan Fedder ein letztes Mal im Großstadtrevier zu sehen sein. Hier findest du alle Informationen zu Fedders letzter Episode. 

Jan Fedder – Daten und Fakten

  • Jan Fedder war deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.
  • Bekannt wurde Jan Fedder durch die Rolle als Polizisten „Dirk Matthies“ in der Fernsehserie Großstadtrevier.
  • Jan Fedder wurde am 14.Januar.1955 geborgen und verstarb am 30.Dezember.2019.
  • Marion Fedder und Jan Fedder heirateten im Jahr 2000.
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.