VG-Wort Pixel

Jasmin Tawil Sie hat sich überraschend verlobt

Jasmin Tawil
Jasmin Tawil
© imago images
Jasmin Tawil war lange Zeit in den USA untergetaucht, als sie sich plötzlich mit der Nachricht in der Öffentlichkeit zurückmeldete, dass sie Mutter geworden ist. Nun will die ehemalige Schauspielerin den Vater ihres Sohnes Ocean heiraten.

Diese Nachricht ist eine echte Überraschung: Jasmin Tawil, 38, hat sich verlobt! Das teilte die Ex-GZSZ-Darstellerin nun auf ihrem Instragram-Account mit.

Jasmin Tawil freut sich auf die Hochzeit

"Hey Instagram-Freunde, Oceans Vater hat mich gefragt und ich habe Ja gesagt. Wir werden in diesem Jahr heiraten. Ich bin so glücklich und aufgeregt", schriebt Jasmin zu einem Foto von sich und jeder Menge Herzchen-Emojis. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Dieses Statement kommt ziemlich überraschend, weil nicht einmal bekannt war, dass Jasmin und ihr Ex überhaupt wieder ein Paar sind. Die beiden trennten sich nach der Geburt ihres gemeinsamen Sohnes Ocean im Herbst 2019. Eine Zeit lang wusste Jasmin auch nicht, wer der Vater ihres Sohnes ist. Doch als klar war, dass es Kadeem ist, fand sie mit ihm trotz Trennung eine gute Basis. Er kümmere sich um das gemeinsame Kind und unterstütze sie, hieß es damals. Anschließend reiste Jasmin für eine Zeit lang nach Deutschland, um bei "Promi Big Brother" teilzunehmen. 

Inzwischen ist die Ex von Sänger Adel Tawil, 42, aber wieder in ihrer Wahlheimat Hawaii, wo sie und Kadeem alte Gefühle aufleben ließen und erneut ein Paar wurden. Nun hofft die ehemalige Schauspielerin auf ein Happy End mit Mann und Kind. Zu wünschen ist es Jasmin nach der turbulenten Zeit in den vergangenen Jahren zumindest sehr.

Verwendete Quellen: instagram.com

Dieser Artikel ist ursprünglich auf GALA.de erschienen.

jno Brigitte

Mehr zum Thema