VG-Wort Pixel

'Magnum'-Star John Hillerman ist tot (†84)


Als versnobter Hausverwalter in der Erfolgsserie 'Magnum' wurde John Hillerman über Nacht zum Weltstar.

Als 'Jonathan Higgins' in der TV-Serie 'Magnum' wurde John Hillerman berühmt, jetzt ist der Schauspieler tot. Er starb am 9. November 2017 im Alter von 84 Jahren in seinem Haus im amerikanischen Houston. Das teilte seine Sprecherin mit.

In den Achtigerjahren flimmerte der Texaner in der Krimiserie 'Magnum' über die TV-Bildschirme. Als versnobter englischer Hausverwalter Jonathan Quayle Higgins III. eroberte er an der Seite von Privatdetektiv Thomas Magnum (gespielt von Tom Selleck) die Herzen der Fans im Sturm. Für seine Rolle trainierte sich Hillerman sogar extra einen englischen Akzent an.

Den Höhepunkt seiner Karriere erlebte der Schauspieler, als er für diese Rolle mit einem Emmy und einem Golden Globe ausgezeichnet wurde.

John Hillerman kommt ursprünglich vom Theater, wirkte dann aber in größeren Spielfilmen wie 'Der wilde wilde Wester', 'Chinatown' oder 'Paper Moon' mit. Als Jonathan Higgins hatte er später noch Gastauftritte in der TV-Serien 'Mord ist ihr Hobby'. 

ag

Mehr zum Thema