Karl von Habsburg: Erster Adeliger mit Coronavirus infiziert

Jetzt hat es auch die Adelswelt erreicht: Karl von Habsburg ist der erste, der sich mit dem Coronavirus infiziert hat.

Das Coronavirus breitet sich immer weiter aus – und macht dabei auch vor den Adelshäusern keinen Halt. Während Briten, Skandinavier und Co. Pläne für den Umgang mit der Pandemie entwickeln, Termine gecancelt werden, hat es nun einen Adeligen erwischt: Karl von Habsburg, 59, ist positiv auf das neuartige Virus getestet worden.

Karl von Habsburg: Corona-Test war positiv

Immer mehr Menschen, die in der Öffentlichkeit stehen, vermelden, sich mit Covid-19 infiziert zu haben, jetzt macht mit Karl von Habsburg ein erstes Mitglied eines Adelshauses seine Infektion öffentlich. Der Enkel des letzten Kaisers von Österreich hat sich angesteckt. Wann oder wie genau das passiert ist, weiß er nicht. Allerdings hat er eine Vermutung. "Nachdem mich ein Freund angerufen und gesagt hatte, dass er bei einem Kongress in der Schweiz positiv getestet worden ist, wurde ich auch getestet", erklärt der 59-Jährige gegenüber "oe24".

Lena Gercke zeigt Schwangerschafts-Trick

"Es nervt"

Seit dem 12. März befindet sich von Habsburg nun in Quarantäne, es gehe ihm soweit gut, bestätigt er. Dass es sich bei seiner Erkrankung tatsächlich um Corona handelt, hätte der ehemalige Politiker selbst nicht gedacht. "Ich dachte, es sei die normale Grippe." Derzeit muss er sich von anderen Menschen fern halten, um eine Ansteckung anderer auszuschließen. Die erzwungene Isolation sieht von Habsburg gelassen, auch macht er sich keine Sorgen um den weiteren Krankheitsverlauf: "Es nervt, aber mir geht es gut. Es ist ja nicht die Pest."

Corona löst bei ihm keine Panik aus

Nicht nur ginge es ihm den Umständen entsprechend gut, auch den Umgang der österreichischen Behörden mit dem Virus, der derzeit die Welt in Atem hält, lobt er in seinem Interview: "Ich muss die österreichischen Behörden ausdrücklich loben, denn sie handeln maßvoll und gezielt. Panikmache ist nicht angemessen."

Verwendete Quellen: Daily Mail, oe24

Dieser Artikel ist ursprünglich auf Gala.de erschienen.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.