VG-Wort Pixel

Unretuschiert! Katie Holmes zeigt ihre Dehnungsstreifen

Katie Holmes
© Brendon Thorne / Freier Fotograf / Getty Images
Schauspielerin Katie Holmes zeigt sich ganz natürlich: mit Augenringen, Dehnungsstreifen und kleinen Fältchen. Warum wir dieses Bild echt super finden!

Danke, Katie Holmes! Solche Bilder tun so gut. Na klar, am liebsten wollen wir alle immer frisch und gut aussehen. Aber die Realität ist doch: An uns allen nagt der Zahn der Zeit. All die wunderschönen, unvergesslichen und manchmal auch einfach nur sehr anstrengenden Momente unseres Lebens hinterlassen Spuren an unseren Körpern. Das ist ganz natürlich. 

Das zweite Bild zeigt Katie Holmes ganz natürlich

Und doch trauen wir uns oft nicht, offen zu diesen Spuren zu stehen und tun uns schwer damit, sie liebevoll anzunehmen. Darum ist es wirklich schön, wenn so prominente Frauen wie Katie Holmes ganz entspannt zeigen, welche Momente ihren Körper gezeichnet haben. Dunkle Ringe unter ihren Augen, Dehnungsstreifen am Bauch – ja, gehört alles auch zu Katie Holmes dazu. Denn auch sie ist Mutter eines Kindes, hat vor 13 Jahren Töchterchen Suri auf die Welt gebracht. Da kann es schon mal sein, dass ein paar Streifen bleiben. So what!?

Das erste Bild zeigt Katie Holmes noch in typischer Fashion-Pose, in dem dunklen Oversize-Anzug und dem Bralette darunter sieht sie wirklich lässig aus. Doch klicken wir einmal nach rechts, schaut Katie Holmes plötzlich ganz anders in die Kamera. Eine wirklich starke Schwarz-Weiß-Aufnahme, auf der  sie im gleichen Moment verletzlich, aber auch stark wirkt.

Klar, dass dieses Bild auch bei ihren Fans gut ankommt. In den Kommentaren finden sich viele nette Komplimente. Schauspielkollegin Naomi Watts schreibt zum Beispiel: "Wunderschön!". Eine andere Frau kommentiert: "Ich liebe deine Dehnungsstreifen. Die wahre Schönheit einer Mutter."


Mehr zum Thema