Kerstin Ott: Unfallschock! Massencrash nach Konzert

Was ein Schockstart für die Schlagersängerin! In der nebligen Silvesternacht wurde Kerstin Ott in Berlin in einen Autounfall verwickelt. 

Kerstin Ott trat in der Silvesternacht bei der großen ZDF-Silvestershow "Willkommen 2020" am Brandenburger Tor auf und begann das Jahr mit einer Party. Die Feierlaune hielt jedoch nicht lange an. Auf dem Nachhauseweg in Richtung Schleswig-Holstein wurde die 37-Jährige in einen Massencrash verwickelt. In dieser Nacht herrschte dichter Nebel, wodurch die Sichtverhältnisse extrem eingeschränkt waren.

Gegen 1:30 Uhr kam es dann zum Massenunfall. Auf der A23 stießen 12 Autos ineinander. Mehrere Personen wurden verletzt. Die Schlagersängerin soll ohne zögern aus ihrem Auto ausgestiegen sein und den Verletzten geholfen haben. 

Lilly Becker: Verkündet sie hier ihre Schwangerschaft?

Sie selbst hat sich noch nicht zu dem Unfall geäußert. 

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.