VG-Wort Pixel

Lena Meyer-Landrut appelliert: "So leicht war es nie, das Richtige zu tun"

Lena Meyer-Landrut
© Andreas Rentz / Staff / Getty Images
Lena Meyer-Landrut zeigt sich auf Instagram derzeit mit Mundschutz. Damit will sie auf das Coronavirus aufmerksam machen – aber nicht sich selbst schützen.

Es ist kein ungewöhnlicher Anblick dieser Zeiten, doch Lena Meyer-Landrut haben wir so zuvor noch nie gesehen. Die Sängerin trägt aktuell einen Mundschutz. Zur Coronakrise ist sie damit nicht allein. Doch im Gegensatz zu vielen Passanten will Lena sich nicht selbst schützen. Ihre Mission ist eine andere.

Lena Meyer-Landrut engagiert sich in der Coronakrise

View this post on Instagram

@maskeaufjetzt Außer zuhause bleiben und Hände waschen gibt es eine Sache, die wir jetzt alle machen können, um das Virus zu bremsen. Und das ist: Maske auf! Die professionellen medizinischen Masken sind momentan knapp und wir wollen sie dem medizinischen Personal auf keinen Fall wegnehmen! Aber du kannst dir eine wirkungsvolle Maske zu Hause selber basteln. Aus alten T-Shirts, Küchenhandtüchern, Küchenpapier oder sogar Staubsaugerbeuteln. Echt, kein Witz! Das schützt laut Studien fast genau so gut wie die medizinischen Masken. Aber nicht in erster Linie dich. Sondern die anderen vor dir. Denn bei Corona können wir alle ansteckend sein, ohne es zu merken. Besonders junge Leute. Und deshalb sollten wir alle eine Maske tragen. Um die Ansteckungen zu verringern. Also: So leicht war es noch nie, das Richtige zu tun. Einfach basteln, aufziehen, wann immer du in Kontakt zu anderen kommst. Und Vorbild sein in dieser Krise. Alle Infos findest du auf maskeauf.de. Und wenn deine Maske besser aussieht als unsere, dann poste ein Foto mit dem Hashtag #maskeauf. Vielen Dank!

A post shared by Lena (@lenameyerlandrut) on

Lena Meyer-Landrut macht auf Instagram auf die Aktion "#Maskeauf" aufmerksam. Und die dreht sich vor allem um den Schutz von anderem:

Denn bei Corona können wir alle ansteckend sein, ohne es zu merken. Besonders junge Leute. Und deshalb sollten wir alle eine Maske tragen. Um die Ansteckungen zu verringern. Also: So leicht war es noch nie, das Richtige zu tun.

Nebenbei verrät Lena auch noch, woraus man sich eine eigene Maske basteln kann – zum Beispiel mithilfe alter Kleidung oder sogar eines Staubsaugerbeutels. Denn die medizinischen Masken, so betont die Sängerin, seien nach wie vor für medizinisches Personal wichtiger.

Wie du dir einen Mundschutz nähen kannst, zeigen wir dir hier

Auf der Instagram-Seite "Maskeaufjetzt" zeigen sich bereits zahlreiche bekannte Gesichter mit Mundschutz. Charlotte Roche reiht sich an Jan Böhmermann und Joko Winterscheidt, der sein Halstuch kurzerhand zur Maske umfunktioniert hat. 

Wie ein Arzt bereits gegenüber BRIGITTE.de bestätigt hat, ist es derzeit keinesfalls notwendig, eine medizinische Atemmaske zu tragen, um sich vor dem Coronavirus zu schützen – aber ein Mundschutz, sei es ein Schal, ein Tuch oder ein altes Shirt, kann andere Leben retten. Denn ob wir das Virus in uns tragen, können wir bei mangelnden Symptomen gar nicht wissen – aber dessen Ausbreitung verhindern. 

Lena Meyer-Landrut: Daten & Fakten 

  • Lena Meyer-Landrut ist eine deutsche Sängerin und Songwriterin 

  • Sie wurde am 23. Mai 1991 in Hannover geboren 

  • Lena Meyer-Landrut wurde vor allem durch ihre Teilnahme Eurovision Song Contest bekannt, den sie im Mai 2010 gewann 

  • Der Gewinner-Titel lautete "Satellite" 

verwendete Quelle: Instagram

mjd

Mehr zum Thema