"Ein Affront gegen die Show": Kerstin Ott spricht zu Aus bei Let's Dance

Das Aus von Kerstin Ott bei "Let's Dance" war der Knaller: Die Sängerin schied aus, nachdem sie die Zuschauer darum gebeten hatte, nicht weiter für sie anzurufen. Jetzt wendet sich Kerstin Ott mit emotionalen Worten an ihre Fans – und auch Tanzpartnerin Regina spricht.

Das gab's noch nie bei "Let's Dance": Nachdem Sängerin Kerstin Ott sich wochenlang eher schwer tat mit den diversen tänzerischen Herausforderungen, bat sie in der Sendung am Freitag ihre Fans darum, nicht mehr für sie anzurufen. "Ich fühle mich so fehl am Platz, dass ich mich einfach auch sehr unwohl fühle. Und ich kann nicht jede Woche in die Kamera sagen: 'bitte ruft für mich an', wenn ich mittlerweile denke: 'Bitte, ruft nicht mehr an.' Das fühlt sich für mich falsch an", sagte die 37-Jährige Sängerin im Einspieler. Auch die negativen Jury-Bewertungen machten Kerstin Ott zu schaffen: "Es ist nicht schön, wenn man dasteht und jedes Mal so eine auf den Deckel bekommt."

Die Zuschauer von "Let's Dance" entsprachen ihrem Wunsch. Als das Ergebnis des Votings verkündet und das Aus für Kerstin Ott bestätigt wurde, riss diese jubelnd die Arme hoch. So frenetisch wurde ein Aus bei "Let's Dance" noch nie gefeiert.

Viel Kritik für Kerstin Ott

Vielen stieß diese Reaktion von Kerstin Ott übel auf. Selbst Fans äußerten sich verständnislos. Viele äußerten auch Empörung für dieses Verhalten gegenüber der Tanzpartnerin von Kerstin Ott, Profitänzerin Regina Luca. 

Llambi: "Das ist ein Affront gegen die Show"

Auch Chef-Juror Joachim Llambi äußerte sich sehr kritisch zu Kerstin Otts Verhalten. Zur "Bild" sagte er: "Das ist ein Affront gegen die Show. Ich tanze nicht fünf Wochen mit und sage dann plötzlich, dass es mir nicht liegt. Dann ziehe ich es durch." 

Kerstin Ott äußert sich auf Instagram

All das negative Feedback mag dazu beigetragen haben, dass Kerstin Ottt sich jetzt dafür entschieden hat, sich persönlich zu dem ungewöhnlichen Aus zu äußern. Auf Instagram schreibt sie emotionale Worte an Tanzparterin Regina, ihre Fans, ihre Familie und die Crew von Let's Dance. Kerstin Ott schreibt:

Ich möchte mich bedanken. Bei euch allen. Die letzten Wochen waren unfassbar. Ich habe soviel gelernt. Ihr treuen Fans habt uns Woche für Woche so sehr unterstützt, habt angerufen, mit uns mitgefiebert. Und ihr habt mich im rechten Moment gehen lassen. Das vergesse ich euch nie.

Ihr Dank gilt insbesondere Tanzpartnernin Regina: "Regina, wir beide hatten soviele tolle Momente. Es war wirklich alles dabei, Lachflashs, verheulte Momente, Momente wo wir uns gefeiert haben für jeden kleinen Erfolg, Situationen wo wir nicht mehr weiter wussten, Stille, fast platzen vor Aufregung. Vor allem haben wir jedoch eines: eine echte Freundschaft gefunden. Ich habe Dich so sehr in mein Herz geschlossen. Genau wie meine Frau. Wir lieben Dich ❤️"

"Habt viel Spaß und fühlt euch umarmt"

In Richtung "Let's Dance" schreibt Kerstin Ott: "An alle verbliebenen Kandidaten und Profitänzer: Habt viel Spaß und fühlt euch umarmt, es war mir eine Freude euch kennenzulernen ❤️ An die Produktion: Mit eurem Herzblut für diese Show macht ihr es erst möglich so eine Wahnsinns Show auf die Beine zu stellen. Auch an euch, vielen Dank ❤️".

Auch Tänzerin Regina Luca hat sich bereits auf Instagram zum Aus bei "Let's Dance" geäußert – und ihre Worte klingen nicht nach bösem Blut. Im Gegenteil, sie schreibt sehr liebevoll über die gemeinsame Zeit mit Kerstin Ott: "Dieses Jahr war eine tolle, unvergessliche und sehr emotionale Reise bei @letsdance! Ich durfte nicht nur eine tolle Powerfrau und Ihre wunderbare Familie kennen lernen, sondern habe auch wahre Freunde gewonnen und das ist am Ende das was zählt! Vielen Dank für eure Unterstützung und wochenlange Zuneigung für unser #teamluchott 💞Diese unvergessliche Zeit und die Achterbahn der Gefühle wird für immer in meinem Herzen bleiben!" 

Zwischen Regina Luca und Kerstin Ott scheint also alles im Reinen zu sein. 

Videotipp: RTL streicht drei Serien aus dem Programm

RTL streicht drei Serien aus dem Programm: Flaggen mit RTL Logo
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.