VG-Wort Pixel

Let's Dance vor dem Corona-Aus? Österreich pausiert Sendung

Lets Dance 2020
© TVNOW / Stefan Gregorowius / Getty Images
Das österreichische Pendant zu "Let's Dance" musste dran glauben und wurde vorerst ausgesetzt. Müssen die Fans der deutschen Tanzshow nun auch bangen?

Die Fans sind besorgt – vor allem, nachdem nun das österreichische Pendant "Dancing Stars" auf Eis gelegt wurde. Der Grund: In Wien sind alle Indoor-Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen aufgrund des Coronavirus untersagt worden. Zieht Deutschland jetzt nach? Die Zuschauer machen sich große Sorgen. Kommentare wie "Ohne Live-Zuschauer ist 'Let's Dance' nicht vorstellbar, denn davon "leben" auch die Tänzer/innen“ oder "Bitte nicht! Wir haben nach drei Jahren Tickets bekommen“ liest man zurzeit ständig auf den Sozialen Medien. 

Werden die Stars vor leeren Rängen tanzen?

Let's Dance ohne applaudierende Zuschauer? Die Fans können erleichtert sein, denn für das deutsche Format gibt es Entwarnung. Die Liveshows werden stattfinden – mit Studiopublikum. So heißt es in einem Statement von RTL

Zum jetzigen Zeitpunkt sind die Shows ganz normal mit Publikum geplant. Wir beobachten die Lage aber stetig. Die Entscheidung, ob Veranstaltungen durchgeführt werden können, liegt bei den lokalen Behörden und Ämtern. Sollten diese Weisungen herausgeben, werden wir bzw. die Produktionsfirma diese selbstverständlich umsetzen.

Darüber hinaus versprechen sie, sich besonders an die Hygienerichtlinien zu halten, damit das Ansteckungsrisiko minimiert wird. Um das gewährleisten zu können, "halten wir uns bei den Shows mit Publikum an die empfohlenen Präventionsmaßnahmen wie aktive Information über Maßnahmen des Infektionsschutzes wie Händehygiene, Abstand halten oder Husten- und Schnupfenhygiene“, heißt es weiter in dem Statement. 

Die Fans und Zuschauer können sich freuen und getrost ihre Favoritenpärchen am Freitag um 20:15 anfeuern – in der Show, aber natürlich auch hinter den Bildschirmen.

Let's Dance – Fakten zur Tanzshow 

  • Die erste Staffel von Let's Dance lief 2006 auf RTL 

  • 2020 läuft die 13. Staffel – von Anfang an dabei ist Joachim Llambi in der Jury 

  • Neben Llambi beurteilen auch Motsi Mabuse und Jorge González die Tanzleistungen der Stars 

  • Moderiert wird "Let's Dance" von Victoria Swarovski und Daniel Hartwich 

verwendete Quellen: RTL 

cr

Mehr zum Thema