Sorge um Ex-GZSZ-Star Linda Marlen Runge: Ist sie zu dünn?

Seit Linda Marlen Runge im vergangenen Jahr die Kultserie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" verlassen hatte, ist es ruhig um die Schauspielerin geworden. Nun postet die "Anni"-Darstellerin ein Bild auf Instagram – und ihre Fans machen sich Sorgen.

Bis Juli 2018 war die 33-Jährige als die lesbische Tontechnikerin Anni Brehme ein fester Bestandteil des "GZSZ"-Casts. In der Serie entschied sich Anni nach einem Festivalbesuch dazu, nicht mehr in die Hauptstadt zurückzukehren – ihre Darstellerin schloss eine Rückkehr aber zunächst einmal nicht aus.

"Eine Rückkehr würde ich niemals ausschließen, wer weiß schon, was morgen passiert?", sagte Linda damals gegenüber der Bunte. Ihr Ziel war es aber erst einmal sich der Musik und ihrer Band "Lejana" zu widmen, die auch in der Serie kurze Auftritte hatte. Danach blieb es ruhig um sie.

Die Fans machen sich Sorgen

Ihren Fans präsentiert sich Linda trotzdem immer noch regelmäßig auf Instagram. Allerdings sorgt ihr neuester Post für große Besorgnis. Auf dem Foto sieht sie müde und abgemagert aus. Gesicht und Arme wirken sehr schmal, ihre Knochen stechen deutlich hervor und die Augen sind von dunklen Schatten untermalt. Kein Wunder, dass sich Fans nun die Frage stellen: Ist Linda zu dünn?

"Du siehst gar nicht gesund aus. Viel zu dünn", kommentiert ein User, während ein weiterer schreibt: "Bitte, bitte lass dir helfen!" Bei der Schauspielerin stoßen die Reaktionen auf großes Unverständnis. "Vergessen wir alle mal nicht, dass man im Fernsehen auch immer einfach zehn Kilo breiter aussieht als in echt", erwidert sie auf die Kommentare. Wirklich überzeugend klingt das allerdings nicht.

Videotipp: "GZSZ"-Star Isabell Horn wehrt sich gegen Mom-Shaming

Mom-Shaming: GZSZ-Star wehrt sich mit cooler Aktion

Wer hier schreibt:

Yasemin Kulen
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.