VG-Wort Pixel

Maite Kelly: Strafanzeige nach Bierduschen-Auftritt!

Maite Kelly steht auf der Bühne
© Andreas Rentz / Getty Images
Ihr Auftritt in einer Bottropper Disko Ende Januar könnte jetzt ernste Konsequenzen mit sich ziehen.

Oh ha! Ende Januar zerriss sich halb Deutschland das Maul über Maite Kelly. Die Sängerin stieg bei einem Konzert in einer Bottroper Diskothek auf den Tresen und übergoss das Publikum mit Bier. Was im Eifer des Gefechts als kleiner Spaß gedacht war, könnte jetzt allerdings Konsequenzen für die 38-Jährige haben.

Ein Gast hat angeblich eine Strafanzeige gegen Maite Kelly gestellt. Der Grund: Das verschüttete Bier habe einen Wasserschaden bei seinem Smartphone verursacht. Alle Versuche, die Angelegenheit außergerichtlich zu klären, sollen laut 'Bild' gescheitert sein, weswegen er die Sängerin nun wegen Sachbeschädigung angezeigt habe.

Maite Kelly hat sich bislang nicht zu den Vorwürfen geäußert.

ag

Mehr zum Thema