VG-Wort Pixel

Schock-Auftritt! Jetzt äußert sich Maite Kelly

Maite Kelly legte einen fragwürdigen Auftritt hin
© Isa Foltin / Getty Images
Sie tanzt auf dem Tresen und übergießt ihre Fans mit Bier. Was war nur mit Maite Kelly los? Jetzt äußert sich die Sängerin zu dem Aufreger-Auftritt!

Maite Kelly ist eine Stimmungskanone, das stellt sie seit über 20 Jahren unter Beweis. Und auch vergangenen Freitag wollte die 38-Jährige das Publikum in der Schlagerdisko 'Nina' in Bottrop wieder unterhalten. Ihr Auftritt stieß bei ihren Fans aber nicht nur auf Gegenliebe – und sorgte stattdessen für jede Menge Negativ-Schlagzeilen.

Das ist passiert:

Maite schien in Hochform zu sein, als sie die Disko im Ruhrgebiet betrat. Mit einem Mikro in der einen Hand und einem Bierglas in der anderen stieg sie kurzerhand auf den Tresen und zog ihre Show durch. Als sie dann allerdings anfing, das überraschte Publikum mit besagtem Bier zu überschütten, hörte für viele der Spaß an diesem Abend auf.

Ein Gast teilte später Videos von Maites skurrilem Auftritt und erinnert sich bei Facebook:

Was da am Freitagabend abging, ist tiefer als unterste Schublade. Asozial hoch drei ist noch untertrieben. Vom Gesichtsausdruck her, würde ich annehmen, sie war völlig betrunken, was ich aber nicht behaupten kann, da ich es nicht wirklich weiß. Sie steht auf dem Tresen, und übergießt die Gäste reihenweise mit Bier, dafür wird ihr sogar noch von hinten Nachschub zugereicht.

Ähnlich reagieren auch andere Nutzer unter dem Post. "Einen Gefallen hat sie sich mit diesem unprofessionellen Verhalten sicher nicht getan", "Maite müsste denen Schadensersatz zahlen" oder "Man hätte Maite von der Bühne holen müssen!"

Es gibt aber auch Stimmen, die die Aufregung um Maites Auftritt nicht nachvollziehen können. "Den Gästen scheint es gefallen zu haben", schreibt ein User und ein anderer stimmt zu: "Geile Party, wäre gern dabei gewesen!"

Maite Kelly entschuldigt sich: "Sorry for my human weakness"

Mittlerweile hat sich auch Maite Kelly zu den Vorwürfen geäußert. In einem langen Instagram-Post entschuldigt sie sich, falls sie einigen Gästen mit ihrer Art "auf die Füße" getreten sei.

Liebe Freunde, wer mich kennt, weiß auch, dass ich immer ein bisschen crazy, ein bisschen Punk, ein bisschen edgy bin. Meinen Humor muss man auch ertragen können. Ok, manchmal übertreibe ich auch und lasse mich mitreißen.
Auf der Bühne bin ich für die Menschen da, also steige ich auch mal auf den Tresen, damit die weiter hinten mich sehen können, dafür sind sie doch gekommen.
Bei den Kelly-Konzerten haben wir viel und ganz bewusst mit Wasser rum gespritzt... hier ist wohl das Happy Kid in mir ausgebrochen.

Die Vermutungen einiger Gäste, Maite Kelly sei bei ihrem Auftritt betrunken gewesen, weist die 38-Jährige hingegen entschieden zurück:

Ich trinke selten Alkohol, vielleicht mal einen Schluck oder einen gepflegten Cocktail, es schmeckt mir nicht sonderlich. Als Jugendliche war ich immer diejenige, die die Geschwister nach den Parties nach Hause gefahren hat... Was mich eher zu Fall bringt ist... Schokolade!
ag

Mehr zum Thema