VG-Wort Pixel

Versuchter Mord! DSDS-Star Manuel Hoffmann muss für 9 Jahre ins Gefängnis

Versuchter Mord! DSDS-Star Manuel Hoffmann muss für 9 Jahre ins Gefängnis
© Getty Images / Getty Images
2010 wurde Manuel Hoffmann Dritter bei DSDS. Doch statt der großen Musiker-Karriere muss er jetzt für viele Jahre hinter Gitter.

Elf Monate saß er in Untersuchungshaft, jetzt wurde das Urteil gesprochen. DSDS-Star Manuel Hoffmann muss für neun Jahre ins Gefängnis – wegen versuchten Mordes.

Der 27-Jährige soll seinen damaligen Mitbewohner laut 'Bild'-Informationen im Mai 2017 mit dem Steinsockel eines Pokals so brutal niedergeschlagen haben, dass dieser einen Schädelbruch erlitt und nur schwer verletzt überlebte.

Der DSDS-Dritte von 2010 gab später an, im Affekt gehandelt zu haben und plädierte auf Freispruch. Sein Ex-Mitbewohner hingegen sprach von Absicht:

Manuel wollte mich töten!

Das sah die Staatsanwaltschaft offenbar genauso und forderte neun Jahre Haft, denen das Landgericht Limburg nun zustimmte. 

ag

Mehr zum Thema