Meghan & Harry: War dieses Foto der Grund für den Rücktritt?

Herzogin Meghan und Prinz Harry verlassen die Royal Family: War ein Foto von Prinz William, Prinz George, Prinz Charles und der Queen der Auslöser für den Rücktritt?

Royal-Fans weltweit sind schockiert: Herzogin Meghan und Prinz Harry wollen sich aus der britischen Royal Family zurückziehen und künftig einen großen Teil ihrer Zeit in Nordamerika verbringen. Kurz nach der Verkündung zog Meghan sich bereits zurück und stieg allein in einen Flieger zurück nach Kanada. Es heißt, Prinz Harry solle die Details ihres Rückzugs allein mit der königlichen Familie verhandeln.

Was hat Meghan & Harry vertrieben?

Angesichts dieser dramatischen Entwicklung in England kursieren natürlich zahlreiche Spekulationen dazu, welche Gründe ausschlaggebend für diese weitreichende Entscheidung von Meghan und Harry waren. Bekannt ist, dass die beiden schon lange sehr unglücklich mit der oftmals negativen Berichterstattung der britischen Presse waren. Insbesondere die ehemalige Schauspielerin Meghan Markle litt sehr unter den zahllosen kritischen Berichten.

Allerdings könnte es noch einen ganz anderen Auslöser für den überstürzten Rücktritt geben, von dem nicht einmal die Queen vorab etwas gewusst haben soll. Wie die "Daily Mail" spekuliert, könnte ein Foto der Royal Family Prinz Harry sehr getroffen haben.

Hat dieses Bild den Rücktritt ausgelöst?

Am 3. Januar veröffentlichte der Palast ein neues Bild von Prinz Charles, Prinz William, Prinz George und der Queen. Die Aufnahme zeigt vier Generationen für den britischen Thron vereint und besitzt eine große Strahlkraft für die Zukunft der Monarchie. So mag das auch Prinz Harry im fernen Kanada empfunden haben. Wie die "Daily Mail" berichtet, soll dieses Bild mit zur Entscheidung für den Rücktritt beigetragen haben. 

Es bestehe jedoch eigentlich kein Anlass dazu, sich ausgeschlossen zu fühlen, erläutert die "Daily Mail". Ein Insider meint: "Der Prinz von Wales hat klargestellt, dass er in Zukunft eine abgespeckte Monarchie haben will, aber Harry wurde immer gesagt, dass er und Archie, als Erben des Thrones, ein Teil davon sind".

Queen Elizabeth: So reagiert sie auf Harrys Rückzug

Dennoch mag Harry durch dieses Bild zusätzlich bewusst geworden sein, dass er als derzeitige Nummer sechs der Thronfolgende keine zentrale Rolle für den Fortbestand der Monarchie spielt. Möglicherweise hat dieser Umstand mit dazu beigetragen, dass er sich bereit fühlte, jetzt zusammen mit seiner Ehefrau Meghan und Baby Archie eigene Wege zu gehen.

Das ist Prinz Harry – Daten & Fakten   

  • Prinz Harry kam am 15. September 1984 in London zur Welt 
  • Vollständig lautete sein Name: Henry Charles Albert David 
  • Im Mai 2018 hat Prinz Harry Meghan Markle geheiratet 
  • Prinz Harry und Herzogin Meghan haben einen Sohn: Archie Harrison Mountbatten-Windsor (geboren: 6. Mai 2019) 
  • Am 8. Januar 2020 gaben Prinz Harry und Meghan Markle bekannt, sich den royalen Pflichten entziehen zu wollen 

Verwendete Quellen: "Daily Mail"

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.