Aufgelöst: Deshalb zogen Meghan und Harry aus dem Kensington-Palast

Im November 2018 zogen Herzogin Meghan und Prinz Harry aus dem Kensington-Palast in ihr eigenes Cottage bei Schloss Windsor. Die Gerüchte rankten sich um einen möglichen Zwist mit Prinz William und seiner Frau Kate. Insider kennen nun den Grund des Auszugs.

Was war damals los? Plötzlich verkündeten Prinz Harry und seine Anvertraute Meghan im November 2018, aus dem Kensington-Palast zu ziehen. Dort teilten sie sich ein Büro und Wohnfläche mit Prinz William und seiner Frau Kate. Schnell brodelte die Gerüchteküche.

Viele vermuteten einen möglichen Streit – die Stimmung zwischen den beiden Schwägerinnen sei unterkühlt, hieß es. Das neue Heim war schnell gefunden: Frogmore Cottage ließen Meghan und Harry genau nach ihrem Geschmack umbauen.

Ein neues Leben, fern von London 

Seit knapp zwei Wochen leben der Prinz und die Herzogin nun ihr neues, zurückgezogeneres Leben zu dritt. Baby Archie macht das Familienglück im Frogmore Cottage nahezu perfekt. Das Haus mit fünf Schlafzimmern liegt knapp 40 Kilometer von ihrem alten Wohnsitz in London entfernt – und das ist den beiden auch gerade ganz recht.

Denn Meghan und Harry haben das Cottage zu ihrem eigenen kleinen Paradies umgebaut. Der Auszug aus dem Kensington-Palast hatte allerdings einen viel banaleren Grund, als viele vermuten.

Ihr neues Heim ist kuschelig warm

"Ihr Zuhause ist so süß und warm", verriet ein Insider dem Online-Portal "People". Tatsächlich soll es dem Pärchen laut diesem im Kensington-Palast schlichtweg atmosphärisch zu kalt gewesen sein. "Die Energie in Windsor ist einfach viel besser als in Kensington. Für Harry und Meghan ist das ein totaler Neustart." 

Herzogin Meghan hat sich bisher – bis auf ihren offiziellen Termin mit Baby Archie – noch nicht in der Öffentlichkeit blicken lassen. Generell geht man davon aus, dass die frisch gebackene Mama zur Militärparade "Trooping the Colours" ihren ersten öffentlichen Termin wahrnimmt. Bis dahin will sie sich vermutlich ganz auf Baby Archie konzentrieren und ihr neues Leben im wärmeren Frogmore Cottage genießen.

Videotipp: Deshalb bekommt man Herzogin Meghan nicht vor die Kamera

Meghan Markle: Meghan und Harry


Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.