VG-Wort Pixel

Dieser Weltstar soll Meghans Kind unterrichten!

Meghan Markle: Elton John soll ihr Kind unterrichten
© Chris Jackson / WPA Pool / Getty Images
Meghan Markle weiß schon jetzt: Ihr Kind soll einmal ein Musikinstrument erlernen! Und das nicht von irgendwem, sondern von einem Weltstar, der schon seit Jahrzehnten am Piano klimpert...

Kinder von Eltern, die das nötige Kleingeld haben, sorgen dafür, dass ihr Nachwuchs ein Musikinstrument erlernt. Oft fällt die Wahl auf Gitarre, Geige oder Klavier. So auch im Falle von Meghans künftigem Royal-Nachwuchs. Für die Herzogin steht fest: Ihr Kind soll eines Tages das Piano-Spielen erlernen!

Doch wer ist "gut genug", um als Musiklehrer eines königlichen Kindes zu fungieren? Meghans Ansicht nach kann es nur einen geben: Sir Elton John! Der 72-jährige Brite ist schließlich nicht nur Sänger, sondern auch Komponist und Pianist. Er verkaufte weltweit über 350 Millionen Tonträger und gehört somit zu der Creme de la Creme des Musikbusiness. Im Jahr 2002 erhielt der Musiker die Ehrendoktorwürde der Royal Academy of Music in London.

Elton John soll Meghans Baby Klavierunterricht geben
© Slaven Vlasic / Getty Images

Zudem hat Elton John bereits Bekanntschaft mit dem britischen Königshaus geknüpft. 1995 wurde Elton John von der Queen in den Order of the British Empire aufgenommen, 1998 wurde er in den Adelsstand aufgenommen und bekam von der Queen den Titel Sir verliehen.

Zudem soll Elton John eng mit Prinzessin Diana befreundet gewesen sein. Nach ihrem Tod 1997 sang und spielte John bei ihrer Beerdigung ihr zu Ehren die unvergessene Ballade Candle in the Wind. Mit Dianas Sohn Prinz Harry besuchte Elton John einige Wohltätigkeitsveranstaltungen, u.a. zum Thema HIV.

Meghan hat Elton John bereits gefragt

Auch auf der Hochzeit von Meghan und Harry war Elton John als Musiker geladen und spielte vier Songs vor. Ein Insider sagte gegenüber dem Daily Star: "Meghan und Harry liebten Eltons Gesang bei ihrer Hochzeit." Tatsächlich soll Meghan den Musiker bereits gefragt haben, ob er dazu bereit wäre, ihrem Kind Klavierunterricht zu geben. Er würde sich perfekt für diese Aufgabe eignen. Elton John soll gesagt haben, dass er dies sehr gerne tun würde.

Günstig dürfte der Musikunterricht mit Elton John nicht werden. Allein im Jahr 2012 verdiente John rund 80 Millionen US-Dollar und war somit der Musiker mit dem dritthöchsten Einkommen weltweit.

Video-Tipp: Das geschieht mit Meghans und Harrys Baby-Geschenken

Harry & Meghan: Das geschieht mit den Baby-Geschenken!
kao

Mehr zum Thema