VG-Wort Pixel

Meghan Markle: Erstes Foto mit Archie nach dem Megxit

Meghan Markle mit Sohn Archie
© Pool / Getty Images
Nach dem Megxit zeigt sich Meghan Marke erstmals wieder mit Baby Archie. Und obwohl die Herzogin strahlt, hagelt es heftige Kritik.

Familien-Glück in Kanada

Alle Welt schaut auf dieses Foto: Auf dem Bild sehen wir eine strahlende Meghan mit Baby Archie (8 Monate) im Arm, wie sie durch den Wald in Vancouver spaziert. Begleitet von ihren Hunden, dem schwarzen Labrador Oz und dem Beagle Guy, lächelt die 38-Jährige in Leggins, Sportjacke und Boots in die Kamera. Wüssten wir es nicht besser, sähe das aus wie ein ganz normaler Mutter-Kind-Spaziergang – wären da nicht zwei "Royal Protection Officer" mit dabei.

Aber mal abgesehen davon, scheint Meghan ihre Freiheit in vollen Zügen zu genießen. Der Ausstieg aus dem Königshaus scheint ihr gut zu tun. Und auch Harry soll gerade in Kanada gelandet sein, um zum Familien-Glück zu stoßen.

Trotzdem hagelt es Kritik von den Royal-Fans und der britischen Presse. Der Vorwurf: Einerseits wollen Herzogin Meghan und Prinz Harry mehr Privatsphäre, andererseits sind schon drei Bilder von Meghan erschienen, seitdem sie in Kanada ist.

Royal-Fans werden wütend

Eine Twitter-Userin beschwert sich und findet, dass Meghan süchtig nach Aufmerksamkeit ist. Eine weitere Userin macht sie jedoch darauf aufmerksam, dass nicht Meghan die Bilder veröffentlicht – sondern die Presse. Aber auch, dass Archie auf dem Bild ziemlich in Schräglage geraten ist, macht viele auf Twitter wütend.

Kann jemand Meghan bitte beibringen, wie man ein Baby trägt?! Die Beine des armen, kleinen Kerls baumeln herunter und sie quetscht ihm auf diese Art seine Luft ab. Wie schwer muss es für ihn sein, zu atmen! (...) Das Baby braucht dringend sein Kindermädchen

Zuletzt wirft man Meghan noch vor, dass die Bilder ausgerechnet nach dem wichtigen Empfang von Prinz William und Herzogin Kate im Palast veröffentlicht wurden. Am Tag drauf hätte sich die britische Presse wieder nur auf Meghans Bild gestürzt. Die Royal-Fans fragen sich: Braucht sie die Aufmerksamkeit?

Heftige Kritik für Meghan. Ob sich der Rummel bald um sie legen wird – man kann es für sie nur hoffen. Schließlich wollte sie sich eigentlich davon entfernen, oder nicht?

Meghan Markle – Daten und Fakten

  • Meghan Markle ist Herzogin von Sussex und ehemalige Schauspielerin.
  • Berühmt wurde sie vor allem durch ihre Rolle der Rachel Zane in der Serie "Suits". 
  • Am 19. Mai 2018 heiratete sie Prinz Harry.
  • Am 8. Januar 2020 gaben Prinz Harry und Meghan Markle bekannt, sich den royalen Pflichten entziehen zu wollen. 
cr

Mehr zum Thema