Huch, Meghan – was ist das? Pikante Blowjob-Szene aufgetaucht!

Ups, diese Szene dürfte der Queen nicht gefallen. In einer alten Serie gibt Herzogin Meghan im Auto einen Blowjob. Hier seht ihr das Video. 

Bevor Herzogin Meghan zum Royal wurde, war sie Schauspielerin. Klar, dass da noch einige TV-Leichen im Keller liegen. Wie diese eine pikante Szene, die gerade das Netz erheitert. 2008 spielte die Herzogin in einer Folge des "Beverly Hills, 90210"-Reboots die Tochter des Schulleiters. Sie hat nur einen kurzen Auftritt. Der ist aber ziemlich eindeutig: In der Szene gibt sie einem Typen im Auto einen Blowjob – allerdings sieht man vom Akt selbst nichts – also alles jugendfrei!

Klar, solche Szenen dürften der Queen nicht gefallen. Allerdings muss man die Kirche ja auch mal im Dorf lassen. Denn Meghan war nun mal Schauspielerin und da gehören erotische Szenen eben dazu. Wahrscheinlich werden Meghan und Harry – genau wie wir – über diese kleine Jugendsünde lachen können. 

Bekannt wurde Meghan durch "Suits"

Richtig bekannt hat Meghan nicht diese Szene gemacht, sondern die Serie "Suits", in der sie die Anwaltsgehilfin "Rachel" spielte. Viele ihrer Serienkollegen kamen zur Hochzeit mit Harry – eine schöne Geste, die Meghan sicherlich an ihre Wurzeln erinnert hat.

as
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.