Herzogin Meghan: Ihre Schwester plaudert ein dunkles Geheimnis aus

Schon wieder hagelt es heftige Kritik gegen Herzogin Meghan – diesmal schießt ihre eigene Halbschwester gegen sie und lüftet ein dunkles Geheimnis.

Es klingt wie ein Märchen aus unserer Kindheit. Die böse Stiefschwester macht der Prinzessin das Leben schwer. Aber leider handelt es sich um die Realität – das Aschenputtel-Revival der Neuzeit, wenn man es so will. Von was wir reden? Meghan Markles Halbschwester Samantha Grant hat sich mal wieder über Meghan ausgelassen. In einem Interview mit "Daily Star" nahm sie dabei kein Blatt vor den Mund. 

Heftige Behauptungen gegen Meghan

Als hätte Meghan Markle nicht zurzeit genug mit heftigen Schlagzeilen der Presse zu kämpfen, kommt dann auch noch Stiefschwester Samantha um die Ecke und schießt gegen Meghan. So behauptet sie zum Beispiel, dass die Herzogin extrem eifersüchtig auf ihre Schwägerin Kate Middleton gewesen sei. 

Sie konnte es nie verkraften. Kate ist eine Ikone. Sie ist perfektes royales Material und ein reizendes Familienmitglied und Mutter. Ich war beeindruckt, wie Kate ein 200-Dollar-Kleid wie 2 Millionen Dollar aussehen lassen konnte.

Alles nur geplant?

Meghan soll deswegen absichtlich ihren royalen Rücktritt kurz vor Kate Middletons Geburtstag verkündet haben, um ihren besonderen Tag zu ruinieren, behauptet Samantha. Und auch als man die Stiefschwester auf Meghan gute Seiten, wie ihre Wohltätigkeitsarbeit, ansprach, ließ die 55-Jährige kein gutes Haar an ihr aus. "Wenn sie klug wäre, wäre sie eine wahre humanitäre Helferin, würde der Welt, insbesondere bei Armutsproblemen, zu Gute kommen und in einem günstigen öffentlichen Licht stehen.", äußerte sich Samantha. Zum Beispiel kritisierte sie Meghans Interview zum Thema Hunger und Armut in Afrika. Da habe sich Meghan nur über ihr "schwieriges royales Leben" beklagt haben.

Meghan Markle: Meghan und Harry

Zuletzt verriet Samantha, dass Herzogin Meghan ihren Agenten und Manager behalten haben soll. "Es scheint so, als wäre das britische Königshaus ihre Startrampe zu einem höheren Bekanntheitsgrad gewesen, den die Serie 'Suits' ihr nie geben konnte." Alles nur für Ruhm? Diese Behauptung hat gesessen. Nun kann jeder selbst entscheiden, ob er Samantha glauben schenken möchte – immerhin stichelte die Schauspielerin schon des Öfteren in der Presse gegen ihre eigene (!) Halbschwester. 

Das ist Meghan Markle – Daten & Fakten

  • Meghan Markle ist die Herzogin von Sussex und Ehefrau von Prinz Harry 

  • Vor ihrem Eintritt in die britische Königsfamilie wurde sie als US-amerikanische Schauspielerin unter anderem durch die Serie “Suits” bekannt 

  • I Im Mai 2018 hat Prinz Harry Meghan Markle geheiratet 

  • Prinz Harry und Herzogin Meghan haben einen Sohn: Archie Harrison Mountbatten-Windsor (geboren: 6. Mai 2019) 

  • Am 8. Januar 2020 gaben Prinz Harry und Meghan Markle bekannt, sich den royalen Pflichten entziehen und zum Teil in Kanada leben zu wollen 

Verwendete Quelle: dailystar.co.uk

cr
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.