Mama Meghan: Drama um Baby Archie – Insider schlägt Alarm

Wie macht sich Herzogin Meghan als Mama? Insider schlagen nun Alarm, sie würde es komplett übertreiben – und damit für Chaos im Haushalt sorgen.

Das Baby-Glück für Prinz Harry und Herzogin Meghan lässt Royal-Fans auf der ganzen Welt jubeln. Doch knapp zwei Wochen nach der Geburt des kleinen Archie schlagen Insider Alarm: Meghan soll viel zu sehr an ihrem Baby klammern und für regelrechte Dramen im royalen Haushalt sorgen.

Namentlich nicht genannte Insider berichten gegenüber dem australischen Portal "New Idea", dass Meghan die absolute Kontrolle über Archie haben wolle und niemand anders sich um ihr Baby kümmern dürfe.

"Meghan kontrolliert quasi alles. Sie kann es nicht haben, dass irgendwer alleine mit Archie ist", zitiert das Portal einen Insider. So sollen weder die extra engagierten Nannys, noch Meghans eigene Mutter Doria der frischgebackenen Mama helfen dürfen.

Vollkommen normale Mutterliebe oder übertriebene Fürsorge?

Dem Bericht zu Folge hat Meghan mit ihrem Verhalten wohl bereits eine Mitarbeiterin in die Flucht getrieben: Eine Nanny, die die Herzogin extra für Archie engagiert hatte, soll Reißaus genommen haben, weil ihre Hilfe nicht angenommen wurde.

Während Meghans Mutter Doria nach der Geburt bei ihr in England war, habe sie Archie immer nur für einen kurzen Moment halten dürfen, während Meghan schnell in die Dusche gestürmt sei und schon nach kurzer Zeit wieder da war, berichten die Quellen weiter. Klingt ganz so, als wollte die frischgebackene Mama keine einzige Minute ohne ihren kleinen Archie verbringen.

Ob Meghan und Harry wirklich eine oder gar mehrere Nannys für Baby Archie angestellt haben, ist offiziell nicht bekannt, weil das royale Paar sich nicht zu Details rund um seinen Nachwuchs äußern möchte. In anderen Berichten hatte es vor der Geburt auch geheißen, dass Meghan keine professionelle Hilfe in Anspruch nehmen und auf eine Nanny verzichten will – zumindest in den ersten Wochen.

Offensichtlich ist die erste Zeit mit Baby Archie eine echte Herausforderung und eine spannende Episode im Leben von Harry und Meghan. Aber warum sollte es Royals da auch anders gehen, als "normalen" Eltern …?

Videotipp: Harry und Meghan – ist ihre Ehe zum Scheitern verurteilt?

Harry und Meghan: Ist ihre Ehe zum Scheitern verurteilt?
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.