VG-Wort Pixel

Merkels Zitteranfälle Das steckte wirklich hinter den dramatischen Aufnahmen

In der Öffentlichkeit erleidet die Bundeskanzlerin das erste Mal bei einem Treffen mit dem ukrainischem Präsidenten Selenskyj einen Zitteranfall.
Mehr
Gleich mehrmals litt Bundeskanzlerin Merkel 2019 öffentlich an Zitteranfällen. Jetzt spricht ihr langjähriger Weggefährte Jean-Claude Juncker darüber, was der Auslöser für die besorgniserregenden Anfälle war.

Im Sommer 2019 sieht die Öffentlichkeit gleich mehrmals zu, als Bundeskanzlerin Angela Merkel bei Terminen plötzlich minutenlang anfängt zu zittern. Damals wird viel über den Gesundheitszustand der damals 64-Jährigen spekuliert.

Jean-Claude Juncker erzählt, was der Kanzlerin damals solche Probleme bereitete

In der RTL-Doku "Angela Merkel – ihr Weg, ihre Geheimnisse & ihre Zukunft" erzählt Merkels langjähriger Weggefährte und ehemaliger EU-Kommissionspräsident, was die Zitteranfälle bei der deutschen Kanzlerin damals auslöste.

Verwendete Quelle: "Angela Merkel – ihr Weg, ihre Geheimnisse & ihre Zukunft"

Brigitte

Mehr zum Thema