VG-Wort Pixel

Michael Wendler: Zurück in der Heimat - nun ist er mit Laura in Deutschland

Michael Wendler
© Sascha Steinbach / Freier Fotograf / Getty Images
Michael Wendler und seine Freundin Laura Müller sind in Deutschland. Bisher war nicht klar, ob der Schlagersänger wegen seiner angeblichen Finanzschulden bei Lauras "Let's Dance"-Start dabei sein kann.

Da hat es der Wendler doch tatsächlich über die Grenze geschafft ...

Michael Wendler drohte die Pfändung

Vor einigen Wochen gab es noch Gerüchte, Michael Wendler, 47, könnte laut "Bild" eine Pfändung drohen, wenn er das nächste Mal seine Wahlheimat Florida verlässt und nach Deutschland einreist. Er soll dem Finanzamt über 100.000 Euro Steuern schulden. Der Plan, seine Freundin Laura Müller, 19, bei "Let's Dance" auch physisch zu unterstützen, war in Gefahr. Fans fürchteten, auf den Wendler im Publikum bei der Auftaktshow kommenden Freitag (21. Februar) verzichten zu müssen. Doch nun scheint alles gut auszugehen.

Mit Laura zurück in Deutschland

Der Wendler und seine Laura sind in Deutschland. Das teilte der Schlagersänger am gestrigen Sonntagabend (16. Februar) auf Instagram mit: "BACK TO GERMANY. Mein Schatz Laura und ich sind gut gelandet und im Hotel angekommen und freuen uns auf die erste Liveshow von LETS DANCE am Freitag bei RTL".

Klingt also ganz danach, dass wir den Wendler am Freitag Luftküsse werfen sehen, während sein Schatz Laura fleißig das Tanzbein schwingt.

Verwendete Quellen:Instagram, Bild

Dieser Artikel ist ursprünglich auf Gala.de erschienen. 


Mehr zum Thema