VG-Wort Pixel

Miriam Pielhau (†41): Tochter Mina hat eine Beschützerin gefunden

Miriam Pielhau (41)    *12. Mai 1975; †12. Juli 2016 Jahrelang versuchte die Moderatorin den Krebs zu besiegen, am Ende sollte sie den Kampf dennoch verlieren. Miriam Pielhau galt als Strahlefrau des deutschen Fernsehen und wird schmerzlich vermisst. Miriam wurde nur 41 Jahre alt und hinterlässt einen kleinen Sohn. 
Miriam Pielhau (41)

*12. Mai 1975; †12. Juli 2016 Jahrelang versuchte die Moderatorin den Krebs zu besiegen, am Ende sollte sie den Kampf dennoch verlieren. Miriam Pielhau galt als Strahlefrau des deutschen Fernsehen und wird schmerzlich vermisst. Miriam wurde nur 41 Jahre alt und hinterlässt einen kleinen Sohn. 
© Gettyimages/Sean Gallup
Seit Miriam Pielhaus Tod im Jahr 2016 wächst Tochter Mina bei ihrem Vater Thomas Hanreich, dessen Lebensgefährtin Lara Keszler und Halbschwester Juni auf. Wie eng die Beziehung zwischen der Siebenjährigen und ihrer Stiefmutter ist, zeigt diese mit einer rührenden Geste, die unter die Haut geht.

Als liebende Mutter hat sich Miriam Pielhau (†41) während ihrer Krebserkrankung sicher unentwegt Gedanken darüber gemacht, was aus ihrer Tochter Mina, sieben, einmal wird, wenn sie nicht mehr da sein sollte. Im Jahr 2016 tritt das Schlimmste ein: Die Moderatorin stirbt an den Folgen ihrer Brustkrebserkrankung. Mina verliert ihre Löwenmama – ein unfassbar schmerzhafter Verlust, der nicht zu verkraften scheint. Linderung erfährt die Kleine vermutlich in ihrem neuen Zuhause. Vater Thomas Hanreich, 47, nimmt das Kind zu sich. Die Siebenjährige wächst seitdem mit dem Sänger, seiner Partnerin Lara Keszler und ihrer Halbschwester Juni auf Mallorca auf.

Miriam Pielhau: Tochter Mina geht Stiefmutter Lara unter die Haut

Was aufgrund der traurigen Umstände als vermutlich nicht sehr einfache Patchwork-Situation beginnt, scheint sich inzwischen zu einer ganz besonders tiefen Verbindung entwickelt zu haben. Stiefmama Lara hat offenbar eine wichtige Rolle in Minas Leben eingenommen und zeigt jetzt mit einer beeindruckenden Geste, wie nahe sie sich der Kleinen fühlt.

Die besondere Zuneigung zwischen Lara und Mina geht buchstäblich unter die Haut. Lara hat sich ein ganz besonderes Tattoo für ihre Ziehtochter stechen lassen. Den Körper der Lebensgefährtin von Thomas Hanreich ziert jetzt ein Bild einer Löwenmama und ihres Löwenbabys, die beiden sind vertrauensvoll einander zugewandt. Das Foto ihres Tattoos postet Lara auf ihrem Instagram-Kanal und fügt einige Textzeilen aus Sarah Connors, 39, Song "Wie schön du bist" hinzu:

Ich seh' deinen Stolz und deine Wut, dein großes Herz, deinen Löwenmut. Ich liebe deine Art zu gehen und deine Art mich anzusehen. Wie du deinen Kopf zur Seite legst. Immer siehst, wie's mir geht. Du weißt, wo immer wir auch sind, dass ich dein Zuhause bin.

Die wundervolle Geste berührt nicht nur Laras Follower. Thomas Hanreich kommentiert mit zwei Herzen verziert: "Mina und Löwenmama". Es scheint, dass Miriams wertvollster Schatz liebevoll gehütet wird.

Verwendete Quelle:Instagram


Mehr zum Thema