Nach fieser Bodyshaming-Attacke: Motsi Mabuse teilt gegen ihre Hater aus!

"Es ist schade und sehr traurig, dass es Bodyshaming in einer Schwangerschaft überhaupt gibt."

Motsi Mabuse erwartet gerade ihr erstes Kind – und könnte kaum glücklicher sein. Nahezu täglich hält die 'Let's Dance'-Jurorin ihre Fans via Instagram auf dem Laufenden und postet stolz Babybauch-Updates. Dabei hagelt es allerdings nicht nur freundliche Kommentare. Immer öfter wird die 36-Jährige wegen ihres sich verändernden Körpers fies beleidigt. 

Die Laune und die Vorfreude auf ihr Baby lässt sich die 36-Jährige deswegen aber nicht verderben. Ganz im Gegenteil! In einem emotionalen Instagram-Post schlägt die Tänzerin jetzt zurück und macht ihren Hatern eine deutliche Ansage: 

Silvie Meis als Comedian

Bodyshaming zu provozieren und zu versuchen Aufmerksamkeit zu kriegen, ist etwas, über das ich nicht schweigen kann. Es ist schade und sehr traurig, dass es Bodyshaming in einer Schwangerschaft überhaupt gibt. 

View this post on Instagram

I honestly don’t care as much because I know how I look and how much I weigh and what my doctor says . Most important of all of the people in my life care about me and Love me !! But if you are going to post a picture of me like this and let woman have a discussion about weight in pregnancy and honestly provoking ,bodyshaming and attempting to get attention it’s something I can’t be quiet about !! The funniest thing about this is most of the articles written in trash magazine are from WOMAN about Woman !!! You have to understand why I will not post or share so much of my life with the media but that is beside the fact as I prefer to keep many things private !! Woman are different and react differently towards pregnancy and not one woman react or go through the same . A Woman is carrying life in some circumstances more lives in her body and many woman are under pressure their bodies are changing and going through many psychological changes as well ! I am disappointed to see that to this day and age when we are talking about how people should love themselves as accept themselves a certain image is still preferred and woman have to defend themselves and even in pregnancy project a certain image !!!! I wish people would do better work and take their jobs more seriously(journalism) !! It’s sad & disgusting coming from woman body shaming in pregnancy !! As for me I am healthy happy and looking forward to my future ! If you are going to be negative here on My instagram site I will gladly delete you !!! Not with me Hunny !!Stop the fake photoshop pics #fakeimage ! #respectwoman #enoughisenough #bodyshaming

A post shared by Motsi Mabuse (@motsimabuse) on

Jede Frau sei anders und reagiere unterschiedlich auf eine Schwangerschaft. Dass sich Frauen unter Druck gesetzt fühlen, weil sich ihr Körper verändert, sei ein Unding. Negative Kommentare will sich Motsi deswegen nicht länger gefallen lassen. 

Ich bin gesund und freue mich auf meine Zukunft! Wenn Sie hier auf meiner Instagram-Seite negativ sein wollen, werde ich Sie gerne löschen. 

Starke Worte von einer starken Frau. Dem haben wir nichts hinzuzufügen, Motsi!

ag
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.