Larissa Marolt: "Am Ende eines Drehtages war mein ganzer Körper voller Blut"

Bei "Sturm der Liebe" war Larissa Marolt die Traumfrau der 14. Staffel. Ab heute (29. Januar) ist sie in einer neuen Rolle zu sehen - und die ist nichts für schwache Nerven.

Die Rolle der Alicia Lindbergh in "Sturm der Liebe" war für Larissa Marolt, 27, die erste große TV-Rolle. Die Ärztin im Gefühlschaos zwischen zwei Männern spielte sie von August 2017 bis Oktober 2018. Jetzt hat Marolt einen neuen Serien-Job ergattert. Sie spielt in der neuen ZDF-Vorabendserie "Blutige Anfänger" (Sendestart: Mittwoch, 19.25 Uhr) die Rolle der Polizeischülerin Leonie Ruska und sorgt damit nicht nur vor der Kamera für reichlich Adrenalin im Blut.

Larissa Marolt: "Die haben sich Sorgen um mich gemacht"

Die österreichische Schauspielerin bringt während der Dreharbeiten im vergangenen Jahr einen Taxifahrer auf erhöhte Pulsfrequenz. "Am Ende eines Drehtages war mein ganzer Körper voller Blut. Ich musste aber direkt danach zum Flughafen, für einen Dreh in München. Ich konnte mich kaum vernünftig waschen, bin sofort ins Auto gesetzt worden. In meinem Gesicht, an meinen Haaren und Händen sowie am T-Shirt war überall noch Filmblut, das habe ich aber gar nicht gemerkt,“ beschreibt die 27-Jährige das Szenario gegenüber "Bild". 

Beatrice Egli am Telefon

Die "total erstaunten" Blicke der Menschen um sie herum hätten sie zunächst verwundert. "Vor allem der Taxifahrer. Ich dachte, die erkennen mich". Aber dann versteht die EX-"GNTM"-Teilnehmerin den Grund für all die Aufmerksamkeit. "Die haben sich Sorgen um mich gemacht. Ich habe dann nur gesagt: 'Ja, voll der krasse Tag heute! Aber ich bin hart im Nehmen‘. Dann haben die Leute mich gefeiert“.

Ex-"Sturm der Liebe"-Star Larissa Marolt wird Polizistin

In "Blutige Anfänger" dreht sich alles um den Alltag von mehreren Polizeischülern. Eine von ihnen: Larissa Marolt. Die verliebt sich in einen Dekan, dessen Mord sie schon bald aufklären muss.

Auf Instagram gewährt die ehemalige "Sturm der Liebe"-Schauspielerin ihren Fans schon im Sommer 2019 einen Blick auf die neue Dienstkleidung: Statt Arztkittel wie am Fürstenhof trägt sie jetzt eine Polizei-Uniform. Der Blick verrät: Larissa Marolt gibt's auch in böse!  Ebenfalls zu sehen sein werden Luise von Finckh (25, bekannt aus "GZSZ"), François Goeske, 30, Jane Chirwa, 29, Timmi Trinks, 25.

Darum geht es in der neuen Serie mit Larissa Marolt 

In einer Pressemitteilung des Mainzer TV-Senders heißt es: "Die Hochschüler der Polizeifachhochschule Halle an der Saale werden in ihrem Praxis-Semester mit ersten Mordfällen konfrontiert, die sie mit Unterstützung ihrer Ausbilder in der Mordkommission lösen müssen. Dabei machen sie als Anfänger natürlich auch Fehler und müssen immer wieder neu dazulernen auf ihrem Weg zu fertigen Kriminalbeamten. In 'Blutige Anfänger' wird in jeder Folge im Wechselspiel zwischen Hochschule und wahrem Leben ein Fall seziert, diskutiert und gelöst. Daneben begleitet die Serie die privaten Verwicklungen der Studenten, Dozenten und Ausbilder.

Verwendete Quellen: Presseportal, Bild, Instagram

Dieser Artikel ist ursprünglich auf Gala.de erschienen. 

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.