VG-Wort Pixel

Nadja Abd el Farrag Sie versteigert Erinnerung an Dieter Bohlen

Nadja Abd el Farrag: Sie versteigert Erinnerung an Dieter Bohlen: Nadja Abd el Farrag
© Spöttel Picture / imago images
Nadja Abd el Farrag trennt sich von Erinnerung an Dieter Bohlen: Sie verkauft ein Schachspiel. 

Insgesamt elf Jahre lang waren Nadja Abd el Farrag (56) und Dieter Bohlen (67) ein Paar, seit 2001 gehen die beiden endgültig getrennte Wege. In einer Umzugskiste fand die gebürtige Hamburgerin nun ein Schachspiel, das ihr und dem Poptitan gehörte. Behalten will Naddel das Erinnerungsstück ganz offensichtlich nicht, denn auf Instagram bot sie das Spiel nun ihren Fans zum Kauf an. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

"Meine Lieben, schaut was ich noch in einem meiner Kartons gefunden habe", schreibt die 56-Jährige zu dem Foto. Ihre Fans ruft sie dazu auf, ein Gebot für das Schachspiel abzugeben: "Wer es bekommt, darf gerne eine persönliche Übergabe in Hamburg mit einem Übergabefoto dazu bewünschen". Bei dem Spiel handelt es sich um eine echte Rarität, wie die Moderatorin erklärt: "Es ist ein sehr sehr seltenes Schachspiel mit einzigartigen, handgeschnitzten Figuren mit dem ich und DB immer gespielt haben". 

Dieser Artikel ist ursprünglich auf GALA.de erschienen. 

Verwendete Quelle: instagram.com

apa

Mehr zum Thema