Neuer Planet wurde entdeckt – von einem Praktikanten (17)!

Eigentlich sollte Wolf Cukier an seinem dritten Tag als Praktikant bei der NASA bloß Daten eines Weltraumteleskops auswerten, doch dabei entdeckte der 17-Jährige glatt einen neuen Planeten.

Jackpot! Wohl keiner sorgte je am dritten Tag seines Praktikums bei der amerikanischen Raumfahrtagentur NASA für so viel Wirbel wie Wolf Cukier. Mit der Entdeckung eines neuen Planeten hat er einen regelrecht weltweiten Medienaufriss ausgelöst. Zurecht, denn wer kann schon so früh von sich behaupten, eine solche wissenschaftliche Entdeckung gemacht zu haben. Wir sind verblüfft!

Britney Spears: Hier bricht sie sich den Fuß

Der Fund seines Lebens!

Der Junge aus dem US-Bundesstaat New York sollte lediglich Daten des NASA-Weltraumteleskops "Transiting Exoplanet Survey Satellite" (TESS) auswerten. Das Weltraumteleskop schwebt in der Erdumlaufbahn und hat die Aufgabe, nach sogenannten Exoplaneten zu suchen.

Dabei stellte Wolf Cukier fest, dass sich ein dunkler Fleck vor die Sonne geschoben hat. Wie er dem amerikanischen Sender "NBC" verriet, dachte er zuerst es handle sich um eine Sternfinsternis, aber ihm fiel auf, dass der Zeitpunkt nicht passte. Am Ende kam heraus, dass es ein Planet war!

Um welchen Planeten handelt es sich?

TOI 1338b ist der etwas komplizierte Name des neuen Planeten. Er liegt 1300 Lichtjahre von uns entfernt und ist 6,9-mal so groß wie unsere Erde. Übrigens umkreist der Planet zwei Sterne. Einer ist etwas größer als die irdische Sonne, der andere kommt nur auf ein Drittel ihrer Masse. Das System, indem sich TOI 1338b befindet, liegt im Sternbild Maler. Dieses ist von Deutschland leider nicht zu sehen. 

Solch ein großartiger Fund macht sich bestimmt nicht schlecht im Lebenslauf des 17-Jährigen. Herzlichen Glückwunsch!

Verwendete Quellen: NBC, tagesschau.de

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.