Liebesentzug bei Heidi und Tom: Kuss durch Glasscheibe wegen Corona

Normalerweise können Heidi Klum und Ehemann Tom Kaulitz kaum die Finger voneinander lassen, doch nach Toms Tour mit seiner Band "Tokio Hotel" halten die beiden aktuell aus Sorge vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus einen Sicherheitsabstand zueinander - und knutschen nur noch durch eine Fensterscheibe miteinander. Im Video seht ihr, wie das aussieht!

Als Schutzmaßname: Heidi und Tom gehen auf Abstand
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Zoff bei den Büchners: Dannis älteste Tochter will wieder nach Deutschland: Foto von Danni Büchner
Danni Büchner: Morddrohungen und purer Hass

Es wirkt wie aus einem Film: Heidi Klum und Tom Kaulitz, wie sie sich sehnsüchtige Blicke durch eine Fensterscheibe zuwerfen und sich dann sogar – getrennt vom Glas – küssen. Doch diese Vorsichtsmaßnahme hat einen ernsten Hintergrund: Nachdem Tom gerade von seiner Tour mit "Tokio Hotel" zurückgekehrt ist und Heidi sich in der vergangenen Woche etwas kränklich fühlte, nehmen die beiden erst einmal Abstand voneinander. Zu groß ist die Sorge vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus. Damit zeigen die beiden, wie man verantwortungsbewusst mit der aktuellen Situation umgeht – und das "leibhaftige" Wiedersehen wird damit in einigen Tagen nur umso schöner.

mmu / Brigitte
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Neuer Inhalt