VG-Wort Pixel

Tierliebe Bob der Streuner ist tot: Berühmter Kater stirbt mit 14 Jahren

James und Bob: Ein Team, dass sich jahrelang gegenseitig stützte.
Mehr
Bob der Streuner ist verstorben - das gab sein Besitzer James Bowen offiziell bekannt. Im Video seht ihr, wieso Kater Bob so viele Menschen tief berührt hat.

Ein Mann trifft einen Kater - und für beide wird das Leben nie wieder sein, wie zuvor. Die schicksalhafte Begegnung von Straßenmusiker James Bowen und Kater Bob passierte 2007 und führte zu dem autobiografischen Bestseller "Bob, der Streuner", der weltweit Millionen von Fans hatte. Bowen beschreibt in mehreren Bänden, wie er durch Kater Bob sein Leben und seine Drogenabhängigkeit in den Griff bekam und einen neuen Start in eine bessere Zukunft schaffte. Spätestens mit der Verfilmung des Buches wurde Kater Bob ein globaler Superstar.

"Er war eine außergewöhnliche Katze, die sehr vermisst werden wird"

Nun gab Bowen offiziell bekannt, dass sein Begleiter im Alter von 14 Jahren verstorben ist. "Es hat nie zuvor einen Kater wie ihn gegeben", schreibt er auf Facebook. "Und das wird es auch nie wieder. Ich fühle mich, als ob das Licht in meinem Leben erloschen ist. Ich werde ihn nie vergessen." 

Im Video seht ihr, wie sehr Bob das Leben von Musiker James sowie der ganzen Welt beeinflusst habt.

heh Brigitte

Mehr zum Thema