VG-Wort Pixel

Danni Büchner: Fiese Attacken für Party-Abend!

Danni Büchner: Mini-Auszeit auf Promi-Party
Mehr
Danni Büchner macht sich mit ihren Freundinnen einen lustigen Abend - im Video seht ihr, warum sie dafür so erbarmungslos im Netz angegriffen wird!

Danni Büchner hatte in den letzten Monaten keinen wirklichen Grund zum Feiern: Ihr Mann Jens starb im November 2018 und ihr Lokal "Faneteria" hält sich mit Müh und Not über Wasser. Nun gönnte sich die 41-Jährige jedoch endlich eine lang verdiente Mini-Auszeit: Einen Abend heuerte sie eine Nanny an und besuchte mit Freundinen ein Promi-Event, zu dem sie eingeladen war. Als sie später auf Instagram Fotos der Party zeigte, hagelte es prompt wütende Kommentare und Vorwürfe. Darf eine Frau knapp ein Jahr nach dem Tod ihres Mannes einfach mal zwei Stunden das Leben genießen? Aus der Sicht vieler Instagram-Follower nicht. Exemplarisch zeigte Danni später einen Screenshot des süffisanten Kommentars "Die trauernde Witwe". Entnervt schrieb sie dazu: "Wie ich solche Aussagen hasse".

Dass solche persönlichen Attacken feige und unangebracht sind, ist selbstverständlich. Aber im Video seht ihr, wie fehl am Platz sie speziell in diesem Fall sind. Natürlich trauert Danni immer noch sehr um ihren Jens - und darf selbstverständlich so oft mit ihren Freundinnen ausgehen, wie sie möchte.

heh Brigitte

Mehr zum Thema