Dolly Buster: So geht es ihr nach dem Entzug

Seit einer Erkrankung sieht man Dolly Buster immer seltener im Fernsehen - im Video seht ihr, warum sie nun offen über ihren Entzug spricht.

Dolly Buster spricht offen über ihren Entzug
Letztes Video wiederholen

Dolly Buster erkrankt vor zwei Jahren an Tinnitus und nimmt seitdem vermehrt Medikamente gegen die Schmerzen. Die Ex-Pornodarstellerin entwickelt dadurch eine Sucht und geht auf Entzug. Nun berichtet die 49-jährige, wie es ihr damit geht - seht im Video, wie sie heute ihren Alltag bewältigt.

heh / Brigitte
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.