Große Sorge um Prinz Philip

Seit seinem Rückzug aus der Öffentlichkeit 2017 bekam man Prinz Philip immer seltener zu Gesicht. Laut des ehemaligen Pressesprechers der Queen, wird der Prinz "nicht mehr lange bei uns sein". Über die Hintergründe berichten wir im Video.

Prinz Philip
Letztes Video wiederholen

Lange hat man den Mann von der Queen nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen. Seit seinem Rückzug aus dem öffentlichen Leben 2017 verbrachte Prinz Philip die meiste Zeit in seinem neuen Wohnsitz, der Wood Farm Cottage in Norfolk. Der 98-Jährige nutzte seinen wohlverdienten Ruhestand vor allem, um viel zu lesen, Briefe zu schreiben und ab und an Gäste zu empfangen. Doch die Sorge um den Gesundheitszustand des Prinzen wuchs, als er Weihnachten 2019 in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Das durfte er zwar bald wieder verlassen, doch zwei Monate später sind die Royal-Experten wieder in großer Sorge um den Gesundheitszustand des Prinzen. Über die Hintergründe berichten wir im Video.

shö / mmu / Brigitte
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.