"Rote Rosen"-Star redet erstmals über Kindheit voller Angst

"Rote Rosen"-Star Hakim-Michael Meziani hat erstmals offenbart, wie hart seine Kindheit war. Seht im Video, warum die Angst, entführt zu werden, sein ständiger Begleiter war!

Haim-Michael Meziani: Trauriges Geständnis
Letztes Video wiederholen

Hakim-Michael Meziani ist Fans der Kultserie "Rote Rosen" als gut gelaunter Motorrad-Freak Ben Berger bekannt - privat hatte der Schauspieler kein so unbeschwertes Leben. Gegenüber dem Portal "Liebenswert" enthüllte er jetzt, dass er seine Kindheit über ständig Angst haben musste, entführt zu werden.

Trennungs-Trauma der Eltern

Ursache war vor allem die Trennung der Eltern, die von heftigen Konflikten begleitet war. "Mein Vater, ein Algerier, schlug vor, dass meine Schwester bei meiner Mutter bleibt und ich zu ihm kommen sollte", erzählte Meziani. "Das wollte meine Mutter nicht. Vor Gericht wurde ihr dann das Sorgerecht für uns beide zugesprochen." Ein Urteil, das Mezianis Vater nicht akzeptieren wollte, und das ihn fast zu einer Verzweiflungstat getrieben hätte. Wütend drohte er, Hakim-Michael, der zu diesem Zeitpunkt erst ein eine Woche altes Baby war, bei der nächstbesten Gelegenheit zu entführen.

Eine Drohung und ihre Wirkung

Auch im Laufe der Jahre lag diese Drohung des Vaters wie ein unheilvoller Schatten über dem Leben der Familie - und war für Hakim-Michael immer eine präsente Gefahr, die ihm stets bewusst war: "Als Junge habe ich oft mit bangem Blick auf die Haustüre gestarrt, weil ich fürchtete, dass jemand kommt und mich mitnimmt." Selbstverständlich tat die Mutter alles dafür, dieses Risiko so klein wie möglich zu halten, und ergriff umgehend Sicherheitsmaßnahmen."Wir zogen an einen geheimen Ort, so dass wir für ihn unauffindbar waren. Zudem hatten wir eine geheime Telefonnummer", erinnert sich Meziani. Die Angst blieb trotzdem.

Auch Jahre später keine Aussöhnung möglich

Hakim-Michael ist gerne mit seiner Mutter und seinen Schwestern aufgewachsen - und sieht doch, dass eine positive Vaterfigur in der Entwicklung eines Kindes sehr wichtig ist. Daher versuchte er als Erwachsener doch noch, den Vater zu treffen, den er nur aus Erzählungen kannte. Im Video seht ihr, warum es zu seiner Aussöhung zwischen den beiden kommen konnte.

heh / Brigitte
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.