VG-Wort Pixel

"Bedrohliche Erfahrung": Marianne Rosenberg berichtet von ihrer Corona-Erkrankung

Schlagersängerin Marianne Rosenberg wurde im März positiv auf Corona getestet.
Mehr
Marianne Rosenberg ist erschüttert als sie Ende März die Diagnose erhält: Die 65-Jährige ist an Covid-19 erkrankt. Nun spricht die Sängerin das erste Mal über die Infektion und den schweren Weg bis zur vollständigen Genesung.

Die Interpretin von "Er gehört zu mir" stellt am 21. März erste Symptome fest und begibt sich sofort zum Arzt, der den Verdacht bestätigt: Marianne ist an Covid-19 erkrankt. Im Interview mit "Bild" spricht der Kultstar über die Erkrankung: "Ich hatte Fieber und Erkältungssymptome und wurde positiv getestet. Das Ergebnis waren zwei Wochen häusliche Quarantäne, die ich noch um eine Woche verlängert habe." Doch die bekannte Schlagersängerin konnte den Umständen auch etwas Positives abgewinnen - was das ist, erfährst du im Video.

mmu Brigitte

Mehr zum Thema