VG-Wort Pixel

Meghan und Harry: Schriftliche Ohrfeige für britische Klatschpresse

Prinz Harry und Meghan Markle genießen ihre neuen Freiheiten
Mehr
Prinz Harry und Meghan Markle haben die Nase voll von der britischen Klatschpresse. Im Video seht ihr, welchen Zeitungen sie jetzt die Meinung gesagt haben.

Endlich frei: Prinz Harry und Meghan Markle sind endgültig nicht mehr an ihre Rollen und Pflichten als "Senior Royals" gebunden. Damit ist auch ihr Sonderstatus nicht mehr gültig, für Presse und Öffentlichkeit jederzeit Rede und Antwort stehen zu müssen. Und die beiden haben schnell klargestellt, dass für einige Medien die Zeiten endgültig vorbei sind, wo sie für jedes Gerücht gleich eine offizielle Stellungnahme einfordern konnten. Im Gegenteil: In einem Brief an vier Zeitungen stellten Meghan und Harry klar, dass sie ab sofort gar nicht mehr mit ihnen reden würden - und sparten dabei nicht mit harter Kritik.

heh Brigitte

Mehr zum Thema