Oti Mabuse: Sie musste bei ihrer ersten BH-Anprobe weinen

Motsi Mabuses kleine Schwester Otlile ist ebenfalls Tänzerin und war zuletzt bei der britischen Version von "Let's Dance" zu sehen. Nun erzählt sie auf bewegende Art und Weise, warum ihre erste BH-Anprobe so schlimm für sie war. 

Oti Mabuse ist wie ihre Schwester mit einem tollen, weiblichen Körper gesegnet. Doch eine Region machte ihr als Teenager sehr zu schaffen, wie sie auf Instagram und im Interview mit der TV-Show "Lorraine" verriet. 

Oti weinte bei der ersten BH-Anprobe

Bei einer Körpergröße von knapp über 1,60 Metern hat Oti eine Körbchengröße von 28GG – das entspricht in Europa einer BH-Größe von 60K. "Alle in meiner Familie haben große Brüste", erzählt sie im Interview. "Ich bin schon vor allen anderen Mädchen in die Pubertät gekommen. Wenn man als 12-jährige in einen Laden geht und sagt, ich brauche ein B-Körbchen, ist das schon sehr komisch."

Ihre erste Anprobe sei daher der reinste Horror gewesen. Sie habe gedacht, dass sie viel wuchtiger als die anderen Mädchen sei und habe deshalb geweint. "Aber keiner hat je etwas Negatives darüber gesagt oder mich geärgert. Das hat meinem Selbstbewusstsein sehr gut getan, deshalb konnte ich auch im Pailetten-BH rumlaufem", berichtet die Tänzerin. 

Sie wird Tänzerin – trotz großer Oberweite

Otlile Mabuse steht ihrer großen Schwester in nichts nach und ist ebenfalls eine erfolgreiche Tänzerin geworden. Seit 2015 tanzt sie bei "Strictly Come Dancing", der britischen Version von Let's Dance mit. Hier zeigt sie in hautengen Tanzkleidern stolz ihre Kurven und will Frauen Mut machen, zu ihren Körpern zu stehen. Früher habe sich die 29-jährige unter weiten Pullis versteckt. "Es ist wichtig, dass wir uns und unsere Haut, in der wir leben, feiern.“ Außerdem sei ein gut sitzender BH nach wie vor das A und O.  

Bei ihren Fans sei die Message gut angekommen, denn sie habe viele Nachrichten von Mädchen und Frauen bei Instagram bekommen, wie sie auf der Plattform schreibt. Dort möchte Oti noch einmal die Frauen empowern, zu sich zu stehen. "Ich bin froh, dass ich so vielen Frauen helfen konnte, indem ich über meine große Oberweite gesprochen habe", schreibt sie unter ihr Bild.   

Videotipp: Zu dieser Sexklausel verpflichten sich alle Kandidatinnen beim "Bachelor"

Sex-Klausel beim "Bachelor"


Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.