Drama bei Patricia Blanco: Brust-OP geht furchtbar schief

Patricia Blanco hat eine bemerkenswerte Typveränderung hinter sich - doch als sie sich nun erneut unters Messer legte, passierte das Drama …

Mehr als 60 Kilo hat Patricia Blanco in den letzten Jahren abgenommen. Kaum noch etwas erinnert heute noch an die mehr als 100 Kilo schwere Frau, die sie nach der Jahrtausendwende noch war. Dass ihre Komplettverwandlung zum großenTeil auf Operationen  beruht - daraus hat die ehemalige "Dschungelcamp"-Kandidatin nie einen Hehl gemacht. In der Nackt-Kuppelshow "Adam sucht Eva" zeigte sie ihren neuen Body stolz und ging nackt auf Männersuche (Foto oben).

Doch die letzte Operation endete wohl im Desaster, wie nun herauskommt! Ein Kamerateam von RTL hat sie begleitet, als sie nach der OP die Verbände abgenommen bekam. O-Ton ihres Arztes: "Ach du Schande. Das ist nicht normal!"

Was ist passiert?

Patricia Blanco hatte sich einmal mehr die Brüste straffen wollen. Den Reportern der RTL-Sendung "Exclusiv" erzählte sie von ihrem Traum, einmal ohne BH ein Kleid mit Ausschnitt tragen zu können. Hierfür sollten ihre Brüste gestrafft, die Brustwarzen nach oben verlegt werden.

Die Operation in einer Düsseldorfer Klinik verlief dabei zunächst unauffällig. In dem TV-Beitrag, den RTL am Sonntagabend ausgestrahlt hat, zeigte sich der Chirurg zunächst zuversichtlich.

Das böse Erwachen gab es dann knapp zwei Wochen später beim Entfernen der Verbände. Unter der Bandage der OP-Narben von Patricia Blanco kommen tiefschwarze Brustwarzen zum Vorschein. Der Mediziner erkennt sofort: Ihre Brustwarzen sind offenbar abgestorben!

In dem Beitrag wird erklärt: Wenn die Blutzufuhr zum Warzenhof verletzt wird, wird die Brustwarze nicht mehr versorgt - und kann absterben! Genau das ist wohl auch Patricia Blanco nun geschehen.

Wie geht es Patricia Blanco heute?

Ob der Fehler bereits während der Operation geschehen ist, oder ob Patricia die Klinik-Regeln für die Heilungsphase nach der OP nicht beachtet hat, ist nicht klar. Sicher ist nur: Die Klinik hatte ihr im Anschluss eine Korrektur - eine Rekonstruktion - angeboten, für die sie stationär noch einmal in die Klinik kommen sollte.

Doch Patricia Blanco verließ die Klinik offenbar - seitdem ist sie untergetaucht. Gerüchte, dass sie die Rekonstruktion in einer anderen Klinik vornehmen lässt, kommentiert sie bislang nicht.


Themen in diesem Artikel

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Patricia Blanco in Adam sucht Eva
Drama bei Patricia Blanco: Brust-OP geht furchtbar schief

Patricia Blanco hat eine bemerkenswerte Typveränderung hinter sich - doch als sie sich nun erneut unters Messer legte, passierte das Drama …

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden