VG-Wort Pixel

Pietro Lombardi So reagiert Sarah Engels auf die "Sex mit 13 für Alessio"-Ansage

Pietro und Laura haben den gemeinsamen Podcast "ON OFF".
Mehr
Eigentlich haben Sarah Engels und Pietro Lombardi ein gutes Verhältnis zueinander - doch mit einem fragwürdigen Podcast-Statement hat Pietro nun für ein deutliches Contra seiner Exfrau gesorgt.

Vermutlich hätte Pietro Lombardi nie damit gerechnet, dass ein paar Sätze in seinem Podcast für so viel Ärger sorgen würden. Gemeinsam mit seiner Partnerin Laura Maria Rypa unterhielt er sich in ihrem gemeinsamen Format "On Off" über die Zukunft der Familie, und wie es wohl irgendwann aussehen könnte, Teenager im Haus zu haben. 

Pietro Lombardi: "Lass ihn doch seinen Spaß haben!"

Dabei stellt Pietro sehr schnell klar, dass für ihn extrem unterschiedliche Regeln für Mädchen und Jungen gelten. Bei der ersten Beziehung einer Tochter wäre er von vornherein sehr viel strenger, so Lombardi, weil sie "einen Ruf zu verlieren hätte". Und Sohn Alessio? Der sollte laut seinem Papa gerne schon früh "seinen Spaß" haben. Und "früh" ist für Pietro im Podcast früher als erwartet: Wenn es nach ihm ginge, so erzählt er, solle Alessio ruhig schon mit 13 Jahren seine ersten sexuellen Erfahrungen machen.

"Da bin ich strenger!"

Auslöser für dieses erstaunliche Statement ist die Einschätzung Laura Marias, dass sie genau hingucken würde, wenn Alessio irgendwann seine erste Freundin mit nach Hause bringen wird. In diesem Punkt widerspricht Pietro sofort – und landet schnell auf dem fragwürdigen Alter von 13 Jahren, in dem er seinem Sohn seinen Spaß wünscht. Allerdings relativiert der Sänger diese Aussagen später in einer Stellungnahme.

"Da ist man als Papa dann auch stolz ... "

Auf Nachfrage des TV-Senders RTL rudert Lombardi wieder etwas zurück und erklärt, dass alle seine Aussagen stark ironisch gemeint gewesen wären. Dennoch möchte er sich nicht ganz von den unterschiedlichen Maßstäben verabschieden, die er bei Sohn und Tochter jeweils anlegen würde. Exfrau Sarah Engels ist hingegen ganz und gar nicht begeistert von den Podcast-Aussagen: Im Video seht ihr ihren deutlichen Wiederspruch und könt euch auch selbst ein Bild davon machen, wie ironisch die Aussagen im Podcast klingen.

Verwendete Quelle: RTL.de

Dieser Beitrag erschien urprünglich bei GALA.de

Brigitte

Mehr zum Thema